Eingeschriebene Erinnerung

Exit, 2011
Video, 4:30 min.


Žaneta Vangeli: „Die Hauptinspiration für mein Video entstammt dem inneren Drang, die unwiderstehliche Machtund Attraktivität des Naturschönen darzustellen und es mit Menschengemachtem in Form historischer Artefakte zu konfrontieren, was sofort die Vorstellung unvermeidlicher allmählicher Zerstörung der gesamten Schöpfung in ihrer gegenwärtigen Form hervorruft. Dieser scheinbaren Zwangsläufigkeit stellt Exit die Vision der ewigen, vollkommenen Stadt entgegen. Die Arbeit ist eine verdichtet dargestellte Sammlung festgehaltener Erinnerungen und ‚vorausgeahnter künftiger Erinnerungen‘. Exit ist im Grunde das selbstreferenzielle Porträt zweier Städte – der ersten und der letzten –, wodurch eine neue Dimension des Geschichtlichen geschaffen wird.“

 

Žaneta Vangeli
Geboren 1963 in Bitola, Mazedonien; lebt in Skopje, Mazedonien

Vangeli studierte bis 1988 Bildende Kunst an der Staatlichen Hochschule für bildende Künste – Städelschule in Frankfurt am Main. Sie ist Multimedia-Künstlerin und arbeitet mit Malerei, Fotografie, Video und Film. Ihre Themen findet sie in der Interaktion zwischen dem Individuellen und dem Gemeinschaftlichen, dem Persönlichen und dem Universalen.

Einzelausstellungen:
The Jews from Macedonia and the Holocaust: History, Theory, Culture, Macedonian Academy of Sciences and Arts, Skopje, Macedonia, 2011. Archive 1, Australian Experimental Art Foundation, Adelaide, Australia, 2008. The Judge, Deutsches Filmmuseum, Frankfurt am Main, Germany, 2003. Meet Macedonia, Moderna Museet, Stockholm, Sweden, 2001. Porta, Museum of Contemporary Art, Skopje, Macedonia, 1994

Gruppenausstellungen:
The (im)potence of the image. Differering images of the new Europe seen through the eyes of photographer Erich Lessing and contemporary artists, BELvue museum, Brussels, Belgium, 2010. Gender Check, Museum moderner Kunst – Stiftung Ludwig Wien, Vienna, Austria, 2009. 50th International Art Exhibition, Dreams and Conflicts, The Dictatorship of the Viewer, La Biennale di Venezia, Macedonian Pavillion, Venice, Italy, 2003. In den Schluchten des Balkan, Museum Fridericianum, Kassel, Germany, 2003. 59. Mostra Internazionale d’Arte Cinematografica, „New Territories“, Venice, Italy, 2002