Veranstaltungen

Europa. Südost – Eingeschriebene Erinnerung

Europa. Südost – Eingeschriebene Erinnerung zeigt Arbeiten von KünsterInnen aus elf Ländern Südosteuropas, die sich mit Fragen des kollektiven Gedächtnisses, mit unterschiedlichen Erinnerungsorten und -kulturen sowie mit der Rolle der Bilder in diesen Prozessen auseinandersetzen. Auf welche Weise ist das Vergangene in dieser von Konflikten und Kriegen geprägten Region immer noch präsent? Und liefern uns dabei Fotografie, Video und Film nicht einen privilegierten Zugang zur Vergangenheit, den es immer wieder zu überdenken gilt? Die Ausstellung beleuchtet daher nicht nur unterschiedlichste historische Narrative, sondern auch die verschiedenen Gebrauchsweisen der Kamera: nüchtern registrierend, subjektiv dokumentierend, biografisch erzählend, historisch analysierend oder die Spur einer Aktion festhaltend.


Ausstellungsort
Gradska galerija Collegium Artisticum
Terezije bb, Centar Skenderija
71 000 Sarajevo, BiH

Ausstellungsdauer
12.09.2013-07.10.2013

Öffnungszeiten:
Mo-Sa: 10.00 – 18.00 Uhr


Donnerstag, 12. September 2013, 18:30 Uhr
Ausstellungseröffnung

Donnerstag , 12. September 2013, 19:00-20:30 Uhr
Podiumsgespräch mit Künstlern und Kuratoren der Ausstellung

Samstag, 14. September 2013, 10:30 Uhr
Workshop mit Milomir Kovačević


Die Ausstellung reist anschließend durch die Herkunftsländer der Beteiligten:

2014

Rijeka
31. Januar bis 28. Februar

Sofia
März/April

Ankara
September/Oktober

Nicosia
November/Dezember
Links zum Thema

Einladung zur Diashow

Copyright: Marko Ilic
Zwischen Adria und Bosporus: einige der schönsten Einsendungen unseres Fotoaufrufs