Kunst gegen das Vergessen

Kunst gegen das Vergessen

Die Formen künstlerischer Auseinandersetzung mit Geschichte umfassen heute ein großes Spektrum: Skulpturale Kunst, temporäre oder auf Dauer angelegte Interventionen und Installationen, virtuelle Projekte...
Wie stehen diese neuen Formen des Gedenkens und Erinnerns zu den traditionellen Erinnerungspraktiken?
Oftmals ist es die Öffnung zur Gegenwart, die den neuen Projekten kritisch entgegen schlägt, sie zugleich aber für die jüngeren Generationen interessant macht.

memoryloops.net

    Innovative Formen der Erinnerungskultur

    Innovative Formen der Erinnerungskultur

    Gespräch mit dem Zagreber Publizisten und Aktivisten Saša Šimpraga über Formen der Erinnerungskultur und temporäre Projekte wie das Virtuelle Museum Dotrščina.

    Mehr ...

    "Spiegel im Spiegel" von Davor Sanvincenti

    Spiegel im Spiegel

    Der Multimediakünstler Davor Sanvincenti hat mit seiner Site-specific Intervention "Spiegel im Spiegel" den Kunstwettbewerb für das Virtuelle Museum Dotrščina im Jahr 2013 gewonnen.

    Im Interview spricht er über sein Erinnerungskonzept und weitere Projekte.

    Mehr ...

    Medienkunst von Benjamin und Emanuel Heisenberg für das NS-Dokumentationszentrum München

    Medienkunst von Benjamin und Emanuel Heisenberg

    Der Siegerentwurf für das NS-Dokumentationszentrum München

    Mehr ...

    Holocaust im Film

    Foto Jewish Film Festival

    Holocaust im Film

    Viele berühmte Regisseure haben Filme zum Thema Holocaust gedreht: Orson Welles, Andrzej Wajda, Agnieszka Holland, Joseph Sargent, Steven Spielberg, István Szabó, Roman Polanski.

    Mehr ...

    Holocaust im Comic

    "Der Boxer" Graphic Novel von Reinhard Kleist

    Der Autor und Comiczeichner Reinhard Kleist im Interview über seine Graphic Novel, die Auseindersetzung mit Holocaust im Comic und das Interesse von Jugendlichen.

    Mehr ...

    Antifaschismus, universelle Werte und eine postsozialistische künstlerische Praxis

    Antifaschismus, universelle Werte und eine postsozialistische künstlerische Praxis

    Ana Panić ist Kuratorin im Museum für jugoslawische Geschichte in Belgrad.

    Mehr ...