Veranstaltungen

Premiere im Theater BITEF in Belgrad

Projektpräsentation
27. März 2015, nächste Aufführung am 3. April 2015
Theater BITEF, Belgrad
Foto/Design: FPI/BITEF
20.00   Premiere des Theaterstücks
Unsichtbare Mahnmale. Anleitung eine Stadt zu lesen

Im Anschluss an die Theatervorstellung Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern sowie den beteiligten Theatermachern, Lehrern und Partnern

Von 16.30 bis 17.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, das ehemalige Konzentrationslager Staro Sajmište in Belgrad im Rahmen einer Führung mit dem Historiker Nenad Lajbenšperger zu besichtigen. Treffpunkt ist am zentralen Turm auf dem alten Messegelände.
Anmeldungen unter: primenjenaistorija@gmail.com

Foto/Design: FPI/BITEF









Unsichtbare Mahnmale. Anleitung eine Stadt zu lesen
Dokumentartheater - Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg, Antifaschistischen Kampf und Holocaust in Belgrad

Konzept, Regie und Dramaturgie:
Jelena und Milena Bogavac

Ko-AutorenInnen und PerformerInnen:
Jovana Antonijević, Anđela Babović, Vanja Božić, Dušan Cvetković, Ivona Despotović, Mirko Družijanić, Selena Ivanović, Petar Jovanović, Natalia Kidišević, Jovana Koldžić, Lana Macura, Milena Martinović, Ana Memeti, Nevena Mijatović, Marko Milićević, Sofija Ostojić, Ana Stefanović, Ana Stojakov, Nina Srdić Hadži-Nešić, Manja Tomašević, Milana Tokić, Jelena Vučinić, Marko Živković (SchülerInnen des Dritten Belgrader Gymnasiums)

Originalmusik:
Attila Antal

Video:
Igor Marković

Szenische Einstudierung:
Zvonimir Peranić

Choreografie:
Rada Kovačević

Regieassistenz und Mitarbeiter Diktion und Theatersprache:
Uroš Novović

Choreografie Assistenz:
Natalia Kidišević 

Produzentin:
Jovana Janjić

Mentoren:
Miloš Bajlovski, Biljana Bogojević, Jelena Kručičanin
(LehrerInnen des Dritten Belgrader Gymnasiums)

ExpertenInnen und BeraterInnen:
Rena Jeremić Raedle, Nenad Lajbenšperger, Ilija Malović, Ana Panić, Katarina Pejović, Tamara Petrović- Trifunović, Dubravka Stojanović, Marijana Stojčić, Aleksandar Todosijević

Links zum Thema