Wir und Europa

Copyright: Colourbox.com
    Foto Robert Alagjozovski; Copyright Aleksandar Ivanovski

    10.03.2013
    Robert Alagjozovski: Der Aufstand des Ajvars und der Geschmack der Tomaten

    Die Annäherung Mazedoniens an die EU wurde jahrelang von einem Widerspruch begleitet.Mehr ...
    Burkhard Spinnen

    19.01.2013
    Burkhard Spinnen: Babel Europa

    Wer Europa von Norden nach Süden oder von Osten nach Westen durchquert, der muss alle paar Hundert Kilometer die Sprache wechseln.Mehr ...
    Tóth Krisztina; Foto: Bulla Bea

    03.01.2013
    Krisztina Tóth: Kette

    Frauen wissen, dass Schmuck stets seine eigene Geschichte und Bedeutung hat und ein bestimmtes Stück für seine Eigentümerin nicht aufgrund des Wertes, sondern durch seine Vergangenheit wichtig wird.Mehr ...
    Nora Bossong; Copyright: Peter-Andreas Hassiepen

    30.12.2012
    Nora Bossong: Fragen an Radio Eriwan

    Erstaunlicherweise habe ich auch fast ein halbes Jahrhundert nach Verkündigung der Breschnew-Doktrin nicht das Gefühl, dass Armenien in dieser Hinsicht von Russland als Ausland angesehen wird.Mehr ...
    Bódis Kriszta; Photo: Francisco Gózon

    28.12.2012
    Kriszta Bódis: Leben in Europa, in der Herzgegend

    Ich rauchte noch zwei Zigaretten. Am liebsten hätte ich geweint, damit es leichter wird, aber das ging nicht.Mehr ...
    Akos Doma; Foto: Hubert Klotzeck

    20.12.2012
    Akos Doma: Europa im Bermuda-Dreieck

    Es gibt Bücher, die es einem schwer machen, nach der Lektüre zur Normalität zurückzukehren, als sei nichts gewesen.Mehr ...
    Saša Ilić; Copyright: Sasa Ilic

    07.12.2012
    Saša Ilić: Zwei Europas

    Es geschah vor einigen Jahren, im Schlafwagen auf der Zugfahrt von Belgrad nach Wien. Ich hatte eine Liege im Zweibettabteil reserviert, in der Hoffnung, mit einem einzigen Mitreisenden eine ruhige Fahrt zu genießen.Mehr ...
    Franziska Gerstenberg; Foto: Tom Otto

    28.11.2012
    Franziska Gerstenberg: Feuerwerk

    Ein Grillfest, auf einer Dachterrasse, wir waren eine zusam-mengewürfelte Runde, jeder hatte jemanden mitgebracht.Mehr ...
    Gábor Schein; Foto: Bakos Studio

    25.11.2012
    Gábor Schein: Schriftsteller an der Grenze

    Ich wollte nach Bulgarien fahren, um mein Buch vorzustellen. Dass ich für die Reise auch einen Ausweis brauchen würde, kam mir erst im letzten Augenblick in den Sinn.Mehr ...
    Nora Bossong; Copyright: Peter-Andreas Hassiepen

    19.11.2012
    Nora Bossong: Finnis Terræ

    Vor zwei Jahren zog ich in eine wunderschöne Wohnung an der Villa Torlonia, von der Terrasse aus konnte man fast über ganz Rom blicken und ich hatte vor, lange zu bleiben.Mehr ...
    Bódis Kriszta; Photo: Francisco Gózon

    05.11.2012
    Kriszta Bódis: Der Schneidbrenner

    Ich tröste mich damit, dass Europa, ja sogar die Menschheit, viel schlimmere Zeiten erlebt hat als diese. Auch die Erde hatte viel schwerere Zeiten.Mehr ...
    Akos Doma; Foto: Hubert Klotzeck

    02.11.2012
    Akos Doma: Ein Nationalfeiertag für Europa

    Zu den ernüchternden Momenten meiner politischen Sozialisation gehörte es, als ich erfuhr, dass der Sender Radio Free Europe vom amerikanischen Geheimdienst CIA finanziert wurde.Mehr ...
    Tóth Krisztina; Foto: Bulla Bea

    29.10.2012
    Krisztina Tóth: Leber

    Ich lebe hier, mitten in Europa, in einem Land, in dem in manchen Bezirken der Hauptstadt immer noch zerschossene Häuserwände an den Zweiten Weltkrieg und den Aufstand von 1956 mahnen.Mehr ...
    Franziska Gerstenberg; Foto: Tom Otto

    26.10.2012
    Franziska Gerstenberg: Ich bin ein Tourist, fast überall

    „Berlin doesn’t love you“ – ein Aufkleber an einem Stromkasten. „Touristen anzünden“ – Graffiti an einer Hauswand.Mehr ...
    György Dragomán; Foto: Privat

    26.10.2012
    György Dragomán: Aquädukt

    Schon bevor ich nach Segovia fuhr, hatte ich beschlossen, mich vom Anblick des römischen Aquädukts auf keinen Fall rühren lassen.Mehr ...
    Burkhard Spinnen

    19.10.2012
    Burkhard Spinnen: Der Nobelpreis für Tante Adele

    Das schwedische Komitee hat die EU mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.Mehr ...
    Gábor Schein; Foto: Bakos Studio

    12.10.2012
    Gábor Schein: Kein Ort

    Das Ausmaß der gegenwärtigen Entfernung wird immer von den Erfahrungen der Vergangenheit und den Hoffnungen für die Zukunft bestimmt.Mehr ...
    Nora Bossong; Copyright: Peter-Andreas Hassiepen

    11.10.2012
    Nora Bossong

    Letzte Woche bekam ich Besuch von meinem Cousin. Er ist für das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten in Burundi tätig, Projekt Friedenssicherung.Mehr ...
    Tóth Krisztina; Foto: Bulla Bea

    09.10.2012
    Krisztina Tóth: Schnürstiefel

    Wenn ich darüber nachdenke, was es bedeutet, ein europäischer Bürger zu sein, und wie man das kurz und bündig beschreiben könnte, kommen mir stets Geschichten in den Sinn.Mehr ...
    Franziska Gerstenberg; Foto: Tom Otto

    08.10.2012
    Franziska Gerstenberg: Einheitsgesicht

    Manchmal denke ich: Jede deutsche Kleinstadt sieht aus wie die andere.Mehr ...
    Bódis Kriszta; Photo: Francisco Gózon

    28.09.2012
    Kriszta Bódis: Die Macht

    Bis zum vergangenen Jahr schmiegte sich jedes Mal, wenn ich in die Siedlung kam, eine weiche, liebe, warme Hand auf meine Schulter.Mehr ...
    Akos Doma; Foto: Hubert Klotzeck

    25.09.2012
    Akos Doma: Das Ende des Endes der Geschichte

    Die 90er Jahre sahen den Aufstieg eines neuen Formats im deutschen Radiowesen: des reinen Nachrichtensenders.Mehr ...
    György Dragomán; Foto: Privat

    20.09.2012
    György Dragomán

    Vor einiger Zeit fragte mich ein englischer Freund, wozu er eine andere Sprache lernen sollte, wenn er doch mit seiner Muttersprache überall in Europa zurechtkäme.Mehr ...
    Burkhard Spinnen

    13.09.2012
    Burkhard Spinnen

    Gestern, am 12. 9., war ich unterwegs, mit dem Auto. Wann immer möglich, hörte ich Radio. Später, in den Pausen einer längeren Veranstaltung, schaltete ich mich via Smartphone in einen Nachrichten-Ticker.Mehr ...
    Bódis Kriszta; Photo: Francisco Gózon

    12.09.2012
    Kriszta Bódis: Fremdenlegion

    Ich habe versucht, meinen Studenten S. davon abzubringen, sich zur Legion zu melden.Mehr ...
    Franziska Gerstenberg; Foto: Tom Otto

    09.09.2012
    Franziska Gerstenberg: Vorgeschichte

    Mein Europa hat Eselsohren. Mein alter Schulatlas wurde im Frühjahr 1989 gedruckt, im Verlag VEB Hermann Haack Geographisch-Kartographische Anstalt Gotha.Mehr ...
    Tóth Krisztina; Foto: Bulla Bea

    06.09.2012
    Krisztina Tóth: Homo recordans

    1979, als ich in der sechsten Klasse war, hatten wir im Unterricht das Thema „Kontinente“. Ein Kapitel trug den Titel „Länder Europas“.Mehr ...
    Gábor Schein; Foto: Bakos Studio

    31.08.2012
    Gábor Schein: Am linken Ufer der Donau

    An der Stelle der Straßen und Mietshäuser in dieser Gegend erstreckte sich vor anderthalb Jahrhunderten noch ein unberührtes Moor.Mehr ...
    Burkhard Spinnen

    30.08.2012
    Burkhard Spinnen

    Auch ich würde gerne den Kapitalismus für alles verantwortlich machen, was in Europa nicht gut läuft. Aber dann frage ich mich, was ihn denn eigentlich so groß und, wie es scheint, alternativlos gemacht hat?Mehr ...
    György Dragomán; Foto: Privat

    28.08.2012
    György Dragomán

    Europa ist für mich ein Mythos, es ist der utopische Glaube, die Aufklärung und die Vernunft hätten triumphiert, Zivilisation sei etwas Mögliches und das reine Denken habe gesiegt.Mehr ...
    Akos Doma; Foto: Hubert Klotzeck

    23.08.2012
    Akos Doma

    Irgendwann im Frühjahr oder Sommer 1990 besuchte ich Prag und fand mich bei meinen Wanderungen – wenig überraschend – auf dem Wenzelsplatz wieder.Mehr ...
    Nora Bossong; Copyright: Peter-Andreas Hassiepen

    04.08.2012
    Nora Bossong: Merkels Männer

    Vielleicht ist Berlin das Problem. Es gibt dort ein Phänomen, das bei zugezogenen Männern um die dreißig zu beobachten ist, man könnte es das Quantenphänomen nennen und es besteht darin, sich nicht festzulegen.Mehr ...
    Alida Bremer ; Foto: Edit Matic

    29.07.2012
    Alida Bremer: Worüber denke ich nach, wenn ich an Europa heute denke?

    In wie vielen Sprachen kann man in Europa „Wir und Europa“ sagen? Und hat es immer die gleiche Bedeutung?Mehr ...

    25.07.2012
    Jutta Gehrig: Der Geschmack bulgarischer Tomaten

    Heute Morgen habe ich es wieder einmal gehört: „Wir brauchen Europa, aber wir brauchen ein Europa der Stabilität und des Wachstums.“Mehr ...

    RSS

    Abonnieren Sie die Beiträge per RSS-Feed! http://rss.goethe.de/?name=Wir_und_Europa