1997

SEHENSWERT

21. Februar - 15. März 1997

Im deutschen Film geht es bergauf. Getragen von einer Welle der "Neuen deutschen Komödie" und einem großen Zuspruch des Publikums sind auch in den letzten zwei Jahren eine Reihe von deutschen Filmen entstanden, die das Prädikat "Sehenswert" verdienen. Mutig, kreativ, oft heftig umstritten stehen neue Arbeiten von Altmeistern (wie Michael Verhoevens "Mutters Courage") neben aufsehenerregenden, bereits auf deutschen und internationalen Festivals vielfach prämierten Filmen jüngerer Regisseure.

Das Goethe-Institut Budapest, Örökmozgó und Toldi Mozi stellen eine Auswahl dieser neuen deutschen Filme erstmals in Ungarn vor. Zur Eröffnung der Reihe mit dem Film "Mutters Courage" werden der Regisseur Michael Verhoeven und der Autor George Tabori im Goethe-Institut erwartet.

Die Filme:
Mutters Courage (R.: Michael Verhoeven, 1995, 92')
Bunte Hunde (R.: Lars Becker, 1995, 99')
Stille Nacht (R.: Dani Levy, 1995, 84')
Poussières d'Amour (R.: Werner Schroeter, 1996, 120')
Die Überlebenden (R.: Andreas Veiel, 1995, 90')
Der Sandmann (R.: Nico Hofmann, 1995, 88')
Sexy Sadie (R.: Matthias Glasner, 1995, 100')
Nur über meine Leiche (R.: Rainer Matsutani, 1994/95, 102')

Veranstaltungsorte:
Goethe-Institut
Toldi Kino
Örökmozgó

&bnsp