Über uns

Über uns

Das deutschsprachige Filmfest SZEMREVALÓ │ SEHENSWERT findet in diesem Jahr zwischen dem 21. und 30. September im Művész Kino in Budapest statt. Anfang Oktober wird ein Teil der Filme auch in Szeged, Pécs und Debrecen zu sehen sein. Das Filmfestival der deutschsprachigen Länder wird von der Schweizer Botschaft, dem Österreichischen Kulturforum und dem Goethe-Institut Budapest gemeinsam veranstaltet. Es bringt jedes Jahr eine repräsentative Auswahl aus der aktuellen Filmproduktion der drei Länder nach Ungarn – jeweils in der Originalsprache, mit ungarischen Untertiteln oder mit Simultanübersetzung.  

Zu den Highlights des diesjährigen Festivals gehört Fritz Lang, der einen Abschnitt aus dem Leben des großen deutschen Regisseurs nachzeichnet. Lang emigrierte nach Hitlers Machtübernahme in die USA, wo er 1972 starb. Sein Klassiker M – eine Stadt sucht einen Mörder wird ebenfalls Teil des Programms sein, das insgesamt fast 20 Titel umfasst und sich vorrangig mit gesellschaftlichen und seelischen Problemen und mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts auseinandersetzt. Neben Josef Haders Wilde Maus wird auch der erste interaktive Kinofilm Late Shift zu sehen sein, bei dem die Stimmen der Zuschauer über den Fortgang der Handlung entscheiden.

    &bnsp