Henning Wagenbreth

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen Henning Wagenbreth

  • „Tel Aviv Berlin: Ein Reisebuch“ (mit Anke Feuchtenberger, Rutu Modan, Batia Kolton), Avant-Verlag 2010
  • „Mauern“ (mit Michael Reynolds), Jacoby & Stuart, 2009
  • „Cry for Help: 36 Scam Emails from Africa“, 2006
  • „Das Geheimnis der Insel St. Helena“, 2002

Illustrationen und Buchgestaltung:

  • Wolfram Frommlet: „Mond und Morgenstern“, 2002
  • T. Coraghessan Boyle: „Der Polarforscher“, 1995
  • Uli Becker: „Fallende Groschen“, 1993
  • Alfred Lichtenstein: „Große Mausefalle“, 1996

Das Geheimnis der Insel St. Helena
Frankfurt a.M. : Edition Büchergilde, 2003. ISBN 3-936428-13-1

Der Geschichtsschreibung nach starb Napoleon in seinem zweiten Exil auf der Atlantikinsel St. Helena. Oder war sein Tod etwa fingiert, um im Geheimen neue Pläne zu schmieden? In leuchtenden Farben lässt Wagenbreth den Mythos Napoleons schillern.

    Buchtipps Henning Wagenbreth

    Wolfram Frommlet: Mond und Morgenstern (Illustrationen von Henning Wagenbreth)
    Wuppertal : Peter Hammer Verl., 1999. 46 S. ISBN: 3872947842

    Das Bilderbuch für Kinder und Erwachse erzählt auf poetische Weise eine der schönsten Schöpfungsgeschichten Afrikas. In ihr dreht sich alles um die Liebe, die Macht, deren Missbrauch sowie den menschlichen Kampf gegen das Unrecht.