Kafka, Franz

© Shoken
© Shoken
Tagebücher 1910-1913

Die „Tagebücher 1910 – 1913“ sind die ersten Tagebücher Kafkas, die veröffentlicht wurden. Bis kurz vor seinem Tod im Jahr 1924 sind noch zwei weitere Bände erschienen. Die Tagebücher enthalten nicht nur persönliche Notizen und autobiographische Reflexionen, sondern auch Aphorismen, Entwürfe für Erzählungen und literarische Fragmente.

    © Am Oved
    © Am Oved
    Brief an den Vater, 1919

    In einem nicht abgeschickten Brief von Franz Kafka an Heinrich Kafka wird die konfliktreiche Beziehung zwischen Vater und Sohn verdeutlicht. Der Brief wurde 1952 posthum veröffentlicht.

      © Am Oved
      © Am Oved
      Briefe an Felice, 1976

      Im August 1914 lernt Franz Kafka die Berlinerin Felice Bauer kennen. In täglichen Briefen beschreibt er leidenschaftlich seine Liebe zu ihr.

        © Am Oved
        © Am Oved
        Ein Landarzt und andere Drucke zu Lebzeiten, 1915

        In „Ein Landarzt“ sind sämtliche von Kafka selbst zur Veröffentlichung gegebene Werke für Zeitungen, Zeitschriften und Bücher versammelt. Dazu gehören: Betrachtung, Das Urteil, Der Heizer, Die Verwandlung, In der Strafkolonie, Ein Landarzt, Ein Hungerkünstler.

          © Am Oved
          © Am Oved
          Die acht Oktavhefte, 1987

          In den Jahre 1916 und 1917 benutzte Kafka Oktavhefte zur Niederschrift seiner Manuskripte. „Die acht Oktavhefte“ beschäftigen sich jedoch weniger mit dem Inhalt der Manuskripte, als vielmehr mit dem Schaffens- bzw. Schreibprozess, der in ihnen stattfindet. Figuren und Handlungen werden darin entworfen und geändert, Strategien werden gesucht. Es geht um den Prozess, zu einem veröffentlichungswürdigen Text zu gelangen.

            Übersetzungsförderung

            Das Förderprogramm des Goethe-Instituts unterstützt ausländische Verlage bei der Publikation deutscher Literatur.

            „Bücher übersetzen – Brücken schlagen“

            Das Übersetzer-Residenz-Programm des Goethe-Instituts für professionelle Übersetzer aus dem Ausland.

            Theaterbibliothek

            Zeitgenössische deutsche Dramatik:
            Liste vorhandener Übersetzungen zum Bestellen

            New Books in German

            Neue Titel auf dem deutschen Buchmarkt