Schrobsdorff, Angelika

© Shoken
© Shoken
Du bist nicht so wie andre Mütter, 1992

Angelika Schrobsdorff beschreibt die zwei Leben ihrer Mutter Else: Das eine, unbeschwerte, Leben in einem jüdischen Geschäftshaus in Berlin Anfang des 20. Jahrhunderts – und das zweite nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten, als Else mit ihren beiden Töchtern nach Bulgarien fliehen musste. Angelika Schrobsdorff liefert einen bewundernden und teilweise auch kritischen Blick auf die beiden Leben ihrer Mutter.

    Übersetzungsförderung

    Das Förderprogramm des Goethe-Instituts unterstützt ausländische Verlage bei der Publikation deutscher Literatur.

    „Bücher übersetzen – Brücken schlagen“

    Das Übersetzer-Residenz-Programm des Goethe-Instituts für professionelle Übersetzer aus dem Ausland.

    Theaterbibliothek

    Zeitgenössische deutsche Dramatik:
    Liste vorhandener Übersetzungen zum Bestellen

    New Books in German

    Neue Titel auf dem deutschen Buchmarkt