Schlink, Bernhard

© Zmora-Bitan
© Zmora-Bitan
Die Heimkehr, 2006

Als Kind durfte Peter Debauer die Seiten, die er von seinen Großeltern zum Bemalen bekam, nicht umdrehen. Eines Tages aber widersetzte er sich und las auf den Rückseiten die Geschichte eines Soldaten, der aus Sibirien zurückkehrt und plötzlich vor der Haustür seiner Frau steht - mit einem fremden Kind auf dem Arm und einem anderen Mann an ihrer Seite. Die Geschichte berührt den Jungen sehr, doch endet sie offen, da er die restlichen Blätter vernichtet hat. Jahre später erinnert er sich und geht der Geschichte und ihrem Ende auf den Grund.

    © Zmora-Bitan
    © Zmora-Bitan
    Das Wochenende, 2008

    Nach über 20 Jahren Haft wird Jörg, ein Terrorist, der mehrere Morde begangen hat, begnadigt und in die Freiheit entlassen. Seine Schwester Christiane lädt für ein Wochenende alte Freunde ein, die ihm bei der Resozialisierung behilflich sein könnten.

      © Hakibbutz Hameuchad
      © Hakibbutz Hameuchad
      Selbstjustiz. Roman, 1987

      Privatdetektiv Gerhard Selb soll einem Hacker auf die Spur gehen. Dabei kommt er auch in Berührung mit seiner eigenen Vergangenheit als Staatsanwalt im Nationalsozialismus.

        © Zmora-Bitan
        © Zmora-Bitan
        Liebesfluchten, 2000

        Bei „Liebesfluchten“ handelt es sich um eine Sammlung von kurzen Geschichten über unterschiedliche Männer, die sich mit ihren vergangenen oder aktuellen Beziehungsproblemen beschäftigen.

          © Zmora-Bitan
          © Zmora-Bitan
          Der Vorleser, 1995

          „Der Vorleser“ handelt von der Liebe zwischen Michael Berg und der 21 Jahre älteren Hanna Schmitz. Eines Tages jedoch verschwindet Hanna plötzlich und Michael sieht sie erst Jahre später als Jurastudent in einem Gerichtsaal wieder. Geschockt von der Tatsache, dass er eine Verbrecherin geliebt hat, offenbart sich noch ein weiteres Geheimnis um Hanna.

            Übersetzungsförderung

            Das Förderprogramm des Goethe-Instituts unterstützt ausländische Verlage bei der Publikation deutscher Literatur.

            „Bücher übersetzen – Brücken schlagen“

            Das Übersetzer-Residenz-Programm des Goethe-Instituts für professionelle Übersetzer aus dem Ausland.

            Theaterbibliothek

            Zeitgenössische deutsche Dramatik:
            Liste vorhandener Übersetzungen zum Bestellen

            New Books in German

            Neue Titel auf dem deutschen Buchmarkt