2009

Artist in Residency

Gemälde
28.03.2009 18:00 Uhr
Kalahita Art Foundation
Englisch
Alle sind eingeladen
040-6552 6443
hydeutsch1@yahoo.co.in
Der Multimedia Künstler-Maler B2Fays ist zurück für ein zweimonatiges Künstler-inwohnsitz Programm an der Kalahita Art Foundation, das in einer Ausstellung am 28. März 2009 kulminiert.

B2Fays Gemälde bestehen aus mehreren Etappen des kreativen Prozesses mit überlagerten Elementen von Geschichten und Fragmenten von Geschichten. Jede Schicht ist von einem externen Element hergestellt, das mit dem Wohnsitz verbunden ist (ein Weltanblick über das Alter, mit Hyderabad als Ausgangspunkt): Tuch, Papier, Fotographien, Texte, Videos und Audioaufnahmen, die die Künstlerin in ihr bildhaftes Drehbuch einschreibt. Die Geschichte wird gleichzeitig erzählt und gelöscht, Schicht für Schicht, wie in einem Palimpsest (ein handgeschriebenes Pergament, in dem das erste Schreiben gelöscht wird, um Platz für einen neuen Text zu machen usw.)

Das B2Fay Projekt, unterstützt von Kalahita Art Foundation, zielt darauf hin, durch die Ausstellung die gesponnenen Verbindungen zwischen der Wirklichkeit der Welt und dem Universum der Gemälde aufzudecken. Dieses Projekt wird in drei Etappen durchgeführt:
- Erschaffung einer Reihe von Gemälden auf spezifischen Stoff, an Hyderabad gebunden- wie Lungis oder Dhotis; außerdem ecru Verpackungstuch;
- Erschaffung der Videofilme, die die progressive Umwandlung der Gemälde zeigen (unter Verwendung der fotographischen, Laut- und bildhaften Elemente integrierte zum bildhaften Szenarium.
- Erschaffung einer Installation unter Verwendung Anstreichens, Audiovisuellen Materialen, Filme und der Werkstatt der Malerin selbst.

Poets Translating Poets

Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.