2009

Gandhi, Struggle for Freedom

Kunstausstellung
29.09. – 08.10.2009, 11:00 -19:00 Uhr
Kalakriti Art Gallery
Alle sind eingeladen
40 65526443
hydeutsch1@yahoo.co.in
Uns am Herzen liegend, dieses Jahr feierten wir GandhiJi mit einer Ausstellung, die ausschließlich Indiens geistigem und politischem Führer eingeweiht wurde.

Startend anlässlich des Besuchs des Konsul-Generals von Deutschland, Chennai, Herr Sauerteig, ist die Ausstellung bis zum 8. Oktober offen, einschliesslich den 2. Oktober, Geburtstag gandhis, und den 3. Oktober, Tag der deutschen Einheit.

Auf diese Weise, versuchten wir, zwei der größten und bedeutendsten Ereignisse der zwei Kulturen, die uns am nähsten sind, zu vereinigen, da Goethe-Zentrum auch im indischen Zusammenhang tätig ist.

Kesava Rao:
Gandhi, Kampf für Freiheit ist das Resultat einer intensiven Forschung über Gandhi vom Künstler Kesava Rao unternommen. Herr Siva Kesava Rao hat PD Grafik von der MS Universität, Baroda, Gujarat studiert und die Techniken von Entwicklung, Malen, Druckherstellung, natürliches Färben und Handblockdrucken von dort beherrscht. Seine Gemälde fassen Öl auf Leinwand, natürliche Färbung auf Seide, Tinten und Wasserfarben um.

Bapu, nennen wir ihn liebevoll. Die Briten bezeichneten ihn als ‘The Half Naked Fakir’, aber die Welt nannte ihn `ein Phänomen'. Seine eigenen Landsmänner wählen Wörter, wie „furchtlos, unabhängig und selbstlos“, um diesen Mann zu beschreiben, der jedem Inder zeigte, wie man die Fesseln der Sklaverei bricht und die Frischluft der Freiheit atmet.

Auf den Mann, der alles gab was er besaß, um seinen Traum zu erzielen, den Traum von einer freien Nation; Er gab seinem Land sein Herz und Seele und lebte und starb für seine Leute!

Auf den Erfinder von `Satyagraha (Gewaltlosigkeit), eine von den kräftigsten und leistungsfähigsten Waffen, die unsere Zeit gesehen hat.

Auf den Mann, der jeden Mann, Frau und Kind für einen gemeinsamen Anlaß, ungeachtet der Religion, der Kasten, des Kredos und der Farbe beeinflußte und zusammenbrachte, um die imperiale Herrschaft zu bekämpfen und eine Nation zu befreien.

Auf einen unnachgiebigen Führer, der sich mit den allgemeinsten und den armesten seines Landes identifizierente, und in ihnen Pflichtgefühl und Patriotismus aufwachte.

Dies ist eine kleine Ehrung an diese „Mahan Athma“, unser Freiheits-Kämpfer, der Vater unserer Nation, an seinem 140. Geburtsjahrestag.“
Siva Kesava Rao

    Poets Translating Poets

    Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.