2010

A Wall is a Screen

Film Vorführung
28. - 29.10.2010 ab 19 Uhr
Verschiedene Veranstaltungsorten, Hyderabad (Werden noch bekannt gegeben)
Deutsch, Englisch
Eintritt Frei
40-65526443
hydeutsch1@yahoo.co.in
Viele Innenstädte erleben zur Zeit die gleiche Entwicklung: Wohnraum verschwindet, Gewerberaum entsteht. Tagsüber erfolgt durch die Büros und Geschäfte eine große Frequentierung. Nach Geschäftsschluss leeren sich die Innenstädte.
Diese »Pause« im Leben der Innenstadt nutzt das Projekt »A Wall is a Screen«. Als Kombination aus Stadtführung und Filmnacht wandert eine Gruppe von Menschen durch die Innenstadt und macht Halt an hellen Wänden. Dort werden Kurzfilme der verschiedenen Genres gezeigt. Ist ein Film zu Ende, zieht die Gruppe weiter zur nächsten weißen Wand.
(Quelle : www.awallisascreen.com)

Sven Schwarz, Kerstin Budde und Peter Stein fahren von Hamburg nach Hyderabad Filme vorführen und einige Viertel Hyderabads, die sonst vergessen werden, beleben.

Als Stadtführung bringt dieses Projekt zum einen Menschen an Orte ihrer Innenstadt, die sie vorher noch nie besucht haben. Als Filmnacht stellt sich ein verblüffender Effekt ein: der Film korrespondiert mit seiner Umgebung und die Umgebung korrespondiert mit dem Film. Die Umgebung scheint plötzlich im Film mitzuspielen, Passanten werden zu Filmdarstellern. Ertönt in der Ferne eine Polizeisirene, scheint sie Einfluss zu nehmen auf das Filmgeschehen.

Der Eintritt ist frei und alle sind eingeladen. Wir teilen Ihnen die Vorführungsorte per E-mail mit.

In Zusammenarbeit mit: "A Wall is a Screen"

Poets Translating Poets

Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.