2012

The Tale of my Exile

DEFA Retrospective
05.05.2012; 17:00 Uhr
Goethe-Zentrum Hyderabad
Englisch
frei
040-23350443, 23350473, 23350400
monika.hirmer@goethe-hyderabad.com
The Tale of My Exile, veröffentlicht im Jahre 1922 vom Arya Office Pondicherry, ist der außergewöhnliche persönliche Bericht des bekannten Revolutionärs Barindra Kumar Ghose (1880-1959), dem jüngeren Bruder des Sri Aurobindo, besser bekannt als Barin Ghose.Die Geschichte enthüllt die Machenschaften der Colonialisten und deren tyrannisches Regime. Mit seinem Fokus auf Themen wie Gewalt und dem Problem des Kulturellen Gedächtnisses, wird es zum wertvollen archivalischen Dokument. Durch die Parallelen zur Deutschen Geschichte fügt sich der Film daher nahtlos in die DEFA Reihe ein.
Die neueste Edition, veröffentlicht von Dr. Sachinananda Mohanty enthält außerdem ein Vorwort, eine Einführung, Anhänge, sowie eine Bibliographie des Autors.
ISBN: 978-81-7058-991-4

Über Dr. Sachinananda Mohanty:
Dr. Sachinananda Mohanty ist Professor, und ehemaliger Leiter, des Englischinstituts der Universität Hyderabad. Er ist Empfänger zahlreicher nationaler und internationaler Anerkennungen, u.a. des British Council-, Fulbright-, Salzburg und Katha-Preises. Zusätzlich zu seinen Aktivitäten als Redakteur des literarischen Journals Muse India (www.musindia.com), ist er anerkannter Akademiker mit zahlreichen Veröffentlichungen in den Fächern Anglistik, Postcolonial, Gernder and Translation Studies.

Poets Translating Poets

Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.