2011

Point-of-View Reihe

Film
26.02.2011
Goethe-Zentrum Hyderabad
Englisch
Freier Eintritt
+91 40 65526443
hydeutsch1@yahoo.co.in
In der 20-minuetigen Dokumentation Dreadful Fate von Doolam Satyanarayana werden die Probleme der Menschen im Nalgonda District, einer sehr trockenen Gegend in Telangana, dargestellt: Im Nalgonda District enthaelt das Grundwasser ein Uebermass an Fluoriden, was bei vielen zu Fluorose - einer grausamen Knochenkrankheit - fuehrt. Der Film stellt auf anschauliche Weise die Situation der Menschen dieser Region dar, die bis heute auf das frische Wasser des Flusses Krishna warten. Dieser fuehrt zwar durch den Bezirk, doch sein Wasser ist fuer die Bewohner von Nalgonda nicht als Trinkwasser zugaenglich, da es rund um die Uhr fuer die Toilettenspuelungen von Hyderabad genutzt wird.

Der Dokumentarfilm A Green Agony der Regisseurin Geeta Singh thematisiert die in ihrer biologischen Vielfalt sehr reichhaltigen Sunderbans - der groesste Mangrovenwald in Asien, in dem unter anderem die koeniglichen Bengal Tiger beheimatet sind - und den Einfluss der globalen Erwaermung auf diese Region. Waehrend sich die Tiger daran angepasst haben, stark salzhaltiges Wasser zu trinken, werden die Bewohner der Sunderbans aufgrund des immer hoeheren Wasserspiegels zu Fluechtlingen in ihrem eigenen Land. In wunderbaren Kameraeinstellungen, unterlegt mit der Stimme des Schauspielers Roshan Seth, zeigt der Film die Zukunft dieser Gegend, die der Zukunft des restlichen Indiens nicht ganz unaehnlich ist.

Poets Translating Poets

Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.