2011

Darwin’s Nightmare

Film
23.04.2011
Goethe-Zentrum Hyderabad
Englisch
Kostenloser Eintritt
+91 40 65526443
hydeutsch1@yahoo.co.in
“Darwin’s nightmare” (Regie: Hubert Sauper, 107min.)
Die Dokumentation ist eine Untersuchung des Konflikts zwischen Einheimischen, die aufgrund der Verwüstungen durch Krieg in Afrika zu Schaden kommen, und denen, die von der lokalen Fischindustrie profitieren. Die blauen Gewässer des Victoriasees dehnen sich idyllisch über die Tanzanianfläche aus, aber unter der ruhigen Oberfläche verbirgt sich ein wahres Massaker: In den 1960er-Jahren wurde der Nilbarsch, ein Süßwasserfisch und eine ungeheuerliche Variante der amerikanischen Barsch-Art, als Experiment im See ausgesetzt und hat alles andere Leben im See regelrecht ausgelöscht – ein Disaster für die Bewohner. Die Situation stellt eine Fundgrube für internationale Unternehmen dar, die den Fisch verarbeiten und Tonnen davon ins Ausland verschiffen. Auf diese Weise unterstützt die Globalisierung lukrative ausländische Märkte, während die einheimische Bevölkerung verhungert.

    Poets Translating Poets

    Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.