2017

Magie des Kinos

Ausstellung
Eroeffnung: Freitag, 21. Juli, 18 Uhr
Zur Schau: 21 & 22 Juli in Annapurna S
Annapurna Studios, Jubilee Hills Hamburg Hall, Goethe-Zentrum Hyderabad, Journalist's colony, Road No. 3, Banjara Hills
Englisch
Umsonst – offen für alle
+91 40 23350443
info@goethe-hyderabad.org
Die "Magic of Cinema" (Magie der Filme) ist eine einmalige Ausstellung, die Bilder von alten Kinos und der Filmkultur in Hyderabad den alten Kinos, Filmstudios und Gallerien in Hamburg gegenüberstellt.

Diese Ausstellung wurde in der Indian Week 2015 in Hamburg präsentiert und bekam einen tollen Platz im Hamburger Rathaus, dem Regierungssitz der freien hanseatischen Stadt von Hamburg, Deutschland. Diese externe Neu-renaissance-Fassade mit Innenarchitektur von Historizismus war ein idealer Standort für die Reflektionen über die Filmkutur von Hamburg und Hyderabad durch etwa 40 Fotos. Diese Ausstellung wird von Kinemathek Hamburg, Film und TV Museum Hamburg, India Week Hamburg in Zusammenarbeit mit Goethe-Zentrum Hyderabad kuratiert.

Der deutsche Teil behandelt schwerpunktmäßig die Bilder von alten Kinos und Kinoarbeiten, Produktionsszenen und Eröffnungsszenen aus dem letzten Jahrhundert in Hamburg, die den Zeitraum von 1906 bis 1982 auf der Grundlage von archiviertem Material aus dem Film- und Fernsehmuseum Hamburg behandeln. Das Ausstellungskonzept ist von Rita Baukrowitz und Volker Reissmann mit künstlerischer Kreation von Hauke Hatzelhoffer.

Die Hyderabad-Fotos wurden 2014 von India Week, Kinemathek Hamburg und Goethe-Zentrum Hyderabad beauftragt. Die Auswahl der Kinohäuser, Innen- und Außenarchtekturen der populäre und alten Kinobauwerken so wie die Bilder der "Hinter-den-Kulissen"-Szenen stellen kurz die Film- und Kinokultur von Hyderabad dar. Die kreativen und Fotoelemente für diesen Teil kommen von dem in Hyderabad lebenden Fotografen Prashant Manchikanti.

Die Eröffnung dieser Ausstellung mit einer Filmvorführung wird in dem zentral gelegenen Annapurna Studios stattfinden. Die Ausstellung wird nach dem Eröffnungswochende in Hamburg Hall, GZH von 24. - 30. Juli, 2017 während Bürostunden zur Schau stehen.

    Poets Translating Poets

    Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.