2009

Urban Changes

Ausstellung
11:00 – 19:00 Uhr
Kalakriti Art Gallery Hyderabad
Englisch
040 65526443
hydeutsch1@yahoo.co.in
Urban Changes ist eine reisende Ausstellung, die das Resultat von einer Werkstatt der Fotographie ist, organisiert von Max Mueller Bhavan Mumbai. Sie besteht als Aufnehmen und Darstellungen von Indien durch die Linsen wohlbekannter junge Fotografen aus Südasien. Der Workshop wurde von der Berlin-ansässigen Fotografin Andrea Kuenzig geleitet und kuriert.



Das Thema „Urban Changes“ ist breitflächig und die Ansätze fotographischer Erforschung sind vielfältig. In deren Bemühung, deren Vorstellung von „Urban Changes“ darzustellen, haben die Fotografen eine Gelegenheit bekommen, ihre eigene Stärke in diesem Feld zu identifizieren und seinen/ihren eigenen stilistische Ansatz in der Fotographie zu entwickeln. Sie haben sich hauptsächlich auf die Entwicklung der städtischen und landwirtschaftlichen Strukturen in der Ära der Globalisierung konzentriert, durch die Verwendung der Fotographie als Kunstform und auch als Mittel für Nebeneinanderstellung.

Die Künstler, die an den „Urban changes“ teilgenommen haben, sind: Baptist Coelho, Alefiya Akbarally, Clare Arni, Jagath Dheerasekara, Mahesh Shantaram, Sohail Abdullah und Vivek M.

    Poets Translating Poets

    Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.