2012

German Movie Night

Film
25.05.2012, 18:00 Uhr
Goethe-Zentrum Hyderabad
Original mit Untertiteln
frei
040-23350443, 23350473, 23350400
monika.hirmer@goethe-hyderabad.com
Regie: Fatih Akin, 121 minutes, 2004

Cahit, Türke und knapp über 40, hat alles Türkische aus seinem Leben entfernt. Alkohol und drogenabhängig, versucht er sich zu Beginn des Films das leben zu nehmen. Sibel, Hamburgerin in ihren 20ern, kämpft um die Anerkennung ihrer Eltern doch gleichzeitig um ihre Freiheit. Ihr Bruder hat ihr die Nase gebrochen, weil sie die Hand eines Jungen gehalten hat, trotzdem kann sie nicht weglaufen, aus Angst, das Herz ihrer Mutter zu brechen. Auch sie versucht sich umzubringen. Cahit und Sibel begegnen sich daraufhin im Krankenhaus. Als Ausweg aus den Fängen ihres Elternhauses bittet Sibel Cahit sie zu heiraten. Sie verspricht Cahit eine rein platonische Beziehung, doch nach ihrer Hochzeit wollen beide irgendwann mehr …

Poets Translating Poets

Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.