2014

Living Architecture, Landesspezifische Dörfer und urbane Kulturerben

Betreut von Shankar Narayan (Architekt), Nayantara Nandakumar (Our Sacred Space), Yeshwant Ramamurthy halt einen Vortrag über erhaltenswerte Gebäude in Hyderabad.

Gespräch und Diskussion
10. 04.2014, 18:00 Uhr
Our Sacred Space Secunderabad 9-1-84/1/C, Sardar Patel Road, Secunderabad 500 026
Englisch
Eintritt frei – Offen für alle
+91 40 23350443
info@goethe-hyderabad.com
Yeshwant Ramamurthy
Yeswant Ramamurthy machte seinen Abschluß am J.J. College of Architecture und wendete sich mit seiner Arbeit Hyderabad zu. Seine Restaurierungsprojekte sind angepasste Wiederverwendungen und retro- gestaltete, sowie kulturerbliche Innenausstattungen, welche weitreichend anerkannt sind.

Durch seine Leidenschaft für die Geschichte von Hyderabad leitet Yeshwant R. kulturerbliche Spazierwege für Designer und Studenten. Zudem arbeitet Ramamurthy mit Handwerkern zusammen, welche er mit Design- Ideen berät - um somit den Wert von traditionellen Handarbeiten für aktuelle Innenausstattungsanwendungen, zu steigern.

Our sacred space
Our Sacred Space ist ein Platz, geprägt von Kreativität, an welchem Leute jeden Alters, Odissi-, Bharatnatyam-, Kuchipudi-, Kathak- Tänze, sowie Volkstänze, Visual Arts- Gemälde, Sketching, Malerei, Volksmalerei, Tonmodellierung, Skulpturkunst, Ikebana, Theater, Geschichtenerzählen, Carnatic und Hinudstanic singende Musik, Urdu, Pranjic Heilung, Meditation, Yoga- und Taichijklassen, Workshops und Auftritte entdecken dürfen!

G.Shankhar Narayan
G. Shankhar Narayan ist ein Architekt in Hyderabad, dessen Arbeiten vom Planen individueller Häuser – bis hin zum Hauptbahnhof von Hyderabad reichen. Neben seiner Praktizierung für umweltfreundliche und überlegte Architektur, schreibt und lehrt G. Shankhar zudem an Fakultäten für Architektur und ist stets in öffentliche Kampagnen über urbane Stadtgebiete involviert.

    Poets Translating Poets

    Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.