2015

Food Safety-Consumer rights in India and Germany

Consumer rights in India and Germany

Podiumsdiskussion
20.07.2015, 18:00 Uhr
Goethe-Zentrum Hyderabad
Englisch
gratis
+91 40 23350443
info@goethe-hyderabad.org
Die Lebensmittel hinterlegen einen langen Weg - vom Feld bis zum Tisch; leider ist dieser Weg nicht immer sicher. Lebensmittelfälschung, Kontaminierung, falsch Auszeichnung, unerlässliche Zugaben oder Abnahmen - das sind einige der wenigen Drohungen, die Verbrauchern heute ins Gesicht schauen.

Wussten Sie,
  • dass bei einer nationalen Untersuchung von FSSAI im Jahr 2001 zwei von drei Milchmustern die gesetzlichen Vorgaben nicht einhielten oder sogar 6% Waschmittel enthielten? 
  • dass viele regelmäßig in Indien verwendeten Pestizidien in anderen Ländern verboten sind, weil sie schädliche Auswirkungen auf die inneren Systeme des menschlichen Körpers haben? 
  • dass man schon zu Hause Lebensmittel aufs Vorhandensein vieler gefährlicher Substanzen testen kann? 

Nun, ist es möglich, unser tagtägliches Essen sicherer zu machen? Wie kann man verfälschte Lebensmittel vermeiden, Gesundheitsrisiken reduzieren und als Verbraucher unsere Rechte schützen? Goethe-Zentrum Hyderabad lädt Experten aus der Lebensmittelsicherheitsbranche zur Aufklärung dieser und anderer allgemeinen Fragen der Verbraucher ein; dabei kommen indische und deutsche Experten ins Gespräch und suchen nach praktischen, allgemeinakzeptablen Lösungen.

Das Podium:
Eine Fachperson von der deutschen Organisation TÜV Rheinland, Indien, wird über die deutschen Normen der Lebensmittelindustrie, der allgemeinen Herausforderungen zur Lebensmittelsicherheit in Indien und Deutschland und anderswo in der Welt sprechen.

Hr. G. Santhanarajan (Director, CONCERT) mit über 30jähriger Erfahrung im Bereich Lebensmittelsicherheit spricht über allgemeine Lebensmittelverfälschungen in Indien. Er zeigt einfache Techniken, die Lebensmittel mit Hilfe eines von ihm entwickelten Testkits zu Hause zu testen.

Wichtige indische Verbraucherschutzexpertin Rajam Ganesan, ehrenamtliche Generalsekretärin vom Consumer Care Centre, Hyderabad und Preisträgerin staatlicher und nationaler Preise für Verbraucherschutz wird den Zuschauern helfen, die Gesetze und Mechanismen zu verstehen, und ihre Rechte als Verbraucher zu schützen.

Die Moderatorin:
Dr. Kinnera Murthy ist Strategy Consultant, Direktorin und Trustee einer Frauen-NGO Sankalp. Sie hat drei Jahrzehnte beim Administrative Staff College of India in Hyderabad gearbeitet und hatte viele Positionen einschl. Dean of Studies inne.

    Poets Translating Poets

    Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.