2009

Korruption bekämpfen

- die Rolle und die Kritikalität der Bürger-Teilnahme

Experten Gespräch
16.09.2009, 18:00 Uhr
Goethe-Zentrum Hyderabad
Englisch
Alle sind eingeladen
40 65526443
hydeutsch1@yahoo.co.in
Indien ist ein Entwicklungsland, wo Bevölkerungsexplosion und Korruption unter den größten Herausforderungen fallen. Korruption beraubt und verweigert unter anderem Dienstleistungen, versperrt Wachstum und Entwicklung, regt Abwanderung von Fachkräften an, erzeugt Verbrechen, fördert schwarzes Geld und Verderbtheit und verursacht eine allgemeine Abnahme des Lebensstandards des Landes und seiner Bürger.

In seiner fesselnden Powerpoint-Darstellung überprüft Herr Santosh Mehra, IPS, Direktor, Antikorruptions-Büro, Andhra Pradesh, die Angelegenheit der Korruption und ihrer verschiedenen Aspekten. Die tief engagierende Darstellung bietet eine ausgedehnte Gesamtperspektive von Korruption auf den globalen, nationalen und sub-nationalen Niveaus und forscht ihre Ursachen und Konsequenzen im indischen Zusammenhang. Sie schlägt einen freien Aktionsplan vor und betont die Bedeutung der Gemeinschaftsinitiativen und Bürgermiteinbeziehung im Kampf gegen Korruption. Sie verlässt schließlich das Publikum bevollmächtigt und mit einem hoffnungsvollem Gefühl.

Santosh Mehra:
Empfänger der Indian Police Medal for Meritorious Service 2008, schloß sich Sri Santosh Mehra 1987 dem indischen Polizeidienst an und ihm wurde die Andhra Pradesh Cadre zugeteilt. Ein Offizier der für seine Hingabe zur Arbeit, seine Unbefangenheit und seinen Anstand bekannt ist, wurde Mehra als ein Mitglied der United Nations Peace Keeping Force 1995 für seine hervorragende Arbeit aufgestellt und wurde als leitender Polizei-Personal-Beamter von UNAVEM III (United Nations Angola Verification Mission) eingestellt, wofür ihm the UN Peace Keeping Medal verliehen wurde.

Im Mai 2001 wurde Santosh Mehra als Deputy Inspector General of Police befördert und wurde als zusätzlicher Direktor, Andhra Pradesh eingestellt. Nachher fuhr er nach USA für seinen Masters in Public Service Administration fort. Herr Mehra gewann die begehrte Rotary World Peace Fellowship und machte im Dezember 2005 seinen Abschluß in Advance Masters in International Studies in Australien. Er ist zurzeit als Direktor, Anti-corruption Bureau eingestellt.

Poets Translating Poets

Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.