2014

Umwelt und Artenreichtum

Vortrag
10.6.2014, 18.30 Uhr
Goethe-Zentrum Hyderabad, Program Hall, Road No. 3, Banjara Hills
Englisch
Eintritt frei-Offen für alle
+91 40 23350443
gzinfo@goethe-hyderabad.com
Anthropogene Aktivitäten sind vielfältig und zukunftsweisend für unsere Umwelt - von Landwirtschaft bis hin zu Forstwirtschaft und Verstädterung haben sich signifikante Veränderungen in Habitaten sowie Landtypen ergeben, welche Urbanisierungsraten rasant ansteigen lassen. Schätzungsweise 45 % der Weltbevölkerung leben heute in Städten. Eine Zahl, welche erwartungsgemäß in den nächsten Jahren stark ansteigen wird. Diese zunehmende Urbanisierung hat schädliche Effekte auf unsere Umwelt und deren Biodiversität zur Folge.

Der Schutz unserer Umwelt und Biodiversität erfährt einer immer höheren Priorität: Unternehmen wie das CII – Godrey GBC – Zentrum für Energie und Umwelt – erforschen hierbei Anpassungsmechanismen und Auswirkungen von Klimaveränderungen auf Landschaften und Biodiversität im Sinne des Umweltschutzes.
Die Aktivitäten des Zentrums beeinhalten:

1. Abwägung eines Biodiversitäts-Index mithilfe einer Index-Studie aus Singapur
2. Dokumentation einheimischer Arten und Pflanzen
3. Bewertung urbaner Landschaften anhand von IGBC Green Landscape Rating Stystemen
4. Studie über Biodiversität im urbanen Raum
5. Ausbildung von Gärtnern für eine stärkere urbane Bepflanzung

S Raghupathys Vortrag wird sich hierbei mit der Frage beschäftigen, wie Biodiversität im urbanen Raum zu stärken ist und inwiefern das CII-Godrey GBC diese Entwicklung unterstützt.

    Poets Translating Poets

    Dichter aus Deutschland und Südasien übersetzen ihre Gedichte.