Chronik

Wo Chennai sich in Lyrik vereinigt

Poets translating Poets © Goethe-Institut; Foto: Jaikumar

Organisiert in Zusammenarbeit mit der Prakriti-Stiftung, waren in diesem zweitägigen Programm 16 Dichter vertreten, die aus den vorrangegangenen literarischen Begegnungen ausgewählt worden waren. Im Kontext von Poetry with Prakriti nahmen sie an Veranstaltungen teil, die über die ganze Stadt verteilt stattfanden. Poetry with Prakriti ein jährliches Poesie-Festival in Chennai bietet eine Gelegenheit für Dichter verschiedener Herkunft und Sprache, ihre Lyrik vorzutragen und zu teilen.

Im Einklang mit der Idee, die Poesie der jüngeren Generation näher zu bringen, gab es neben Workshops und öffentlichen Vorträgen auch Dichterlesungen in Colleges in Chennai. International gefeierte Stimmen begaben sich zum Tanz mit Worten, Übersetzungen, Ausdrucksformen und schufen einen lebendigen Raum der Kreativität, Interaktion, Diskussion und Debatte. Kurz gesagt, ein Fest der Poesie aus der ganzen Welt.


Poets translating Poets © Goethe-Institut; Foto: Jaikumar
TV SymbolBildergalerie

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Abdul Rasheed | Ali Akbar Natiq | Anitha Thampi | Christian Filips | Daniela Danz | Hendrik Jackson | Lalnunsanga Ralte | Mamta Sagar | Nicolai Kobus | Orsolya Kalasz | Sajjad Sharif | Shahnaz Munni | Somasundaram Pillai | Sukirtharani | Sukumaran | Veerankutty