Deutsch lernen

In Italien bieten wir Deutschkurse an den Goethe-Instituten in Mailand, NeapelRom und Turin sowie an den Goethe-Zentren in BolognaGenua, Palermo, Triest und Verona an.

In Italien gibt es außerdem über 40 vom Goethe-Institut autorisierte Prüfungspartner. Teilweise bieten sie neben den Deutschprüfungen auch Sprachkurse an, die Sie gezielt auf die Prüfungen vorbereiten.

Sommerfest 2015: il pensiero positivo



Die Musik ist die einzig universelle Sprache, die es schafft, ferne Welten in sich zu vereinen, die wir durch „Fernweh“, (der Sehnsucht nach fernen Ländern, ) auch in uns selbst wahrnehmen. In diesem Sinne kann das Erlernen einer Sprach und Kultur durch die Universalsprache der Musik eines Tages dazu führen, dass „…wieder zusammenwächst, was zusammengehört“ (W.Brandt). Ob das nun für das einzelne Individuum gilt, ein Paar, für unser Europa oder die gesamte Welt, das ist „Il Pensiero Positivo“ (Der schöne Gedanke), den wir euch durch dieses Konzert am Goethe-Institut Rom schenken wollten.
 
L’Enrico Olivanti 5et wird zu Beginn des Jahres 2009 aus dem Treffen zwischen dem Gitarrist und Komponist Enrico Olivanti, dem Pianist Carlo Ferro, dem Saxofonist Andrea Verlinger, dem Schlagzeuger Marco Tardioli und dem Bassisten und Kontrabassisten Giuseppe Salvaggio gegründet. Sie treten sogleich in einigen Clubs der Hauptstadt auf und erreichen im Sommer 2009 sogar die Teilnahme an der Veranstaltungsreihe "Ciampino Summer Jazz Festival". Sie präsentieren sich von Beginn an klar mit der Absicht, experimentelle Wege einzuschlagen und aufeinandertreffende Sprachen, mal verwandt, mal sehr unterschiedlich, durch die Jazz-Musik zu vereinen. manchmal doch etwas abseits von dem üblichen Jazz- Stil zu konzentrieren. Die Gruppe hat bereits zwei Alben herausgebracht: „"Sovrumani Silenzi" in 2010 und "Il Pensiero Positivo" in 2014, nicht zu vergessen die Live-Auftritte gemeinsam mit Künstlern wie Marcello Rosa, Javier Girotto und Michele Ascolese.