Neue Werbekampagne für Deutsch!

Deutschwagen-Tour, die Vierte!

Nach dem großen Erfolg der vergangenen drei Touren starten unsere Deutschwagen auch im kommenden Schuljahr 2014/15 neu durch!

Mit insgesamt über 800 Schulbesuchen und fast doppelt so vielen Schnupperstunden haben die Deutschwagen in den drei Jahren ca. 51.000 Schüler erreicht – ein tolles Resultat! Hinzu kommen Messebesuche, Infoveranstaltungen für die deutsche Sprache, Workshops, Ausstellungen für Schulen und Konferenzen, die zudem auch Familien, Lehrer, Schulleiter und Interessierte einladen.

Statistik der Deutschwagen 2013/14

„Deutschwagen – Vieni con noi“, so heißt die Werbekampagne für die deutsche Sprache an italienischen Schulen, die durch das Goethe-Institut Italien, die Deutsche Botschaft in Rom, die Schweizerische Botschaft in Italien, die Österreichische Botschaft, der DAAD, das Österreichische Kulturforum Rom und Mailand, das Österreich Institut Rom und andere Partner im Schuljahr 2011/12 erstmals gestartet wurde.

© Costrana

Bunt illustrierte Volkswagen-Caddys, bepackt mit ansprechendem Werbematerial, Spielgerät und Gadgets für Schüler und Erwachsene, reisen durch ganz Italien und besuchen interessierte Schulklassen der Grund- und Mittelschulen. Am Steuer der „Deutschwagen“ sitzen unsere Sprachassistenten aus Deutschland und Österreich, die an den Schulen mit spielerischen Schnupperstunden für die deutsche Sprache werben. Zudem laden sie Eltern, Lehrer und Schulleiter zu vielfältigen Initiativen wie Workshops, Ausstellungen und Konferenzen ein.

Das Kommunikationskonzept haben wir zusammen mit orecchio acerbo und Filippo Paolini entwickelt. Die künstlerische Gestaltung liegt in den Händen der bekannten Comic-Illustratorin Francesca Ghermandi, die den Comic für Schüler mit dem Titel “Non è mai troppo tardi !”, sowie dessen Fortsetzung geschaffen hat.

Für die Orientierungsphase arbeiten wit des Weiteren mit diesen eigens entwickelten neuen und attraktiven Werbematerialien:

  • Steig ein! und Steig ein! II – Vorlagen für Schnupperstunden
  • Poster-Sets für Grund- und Mittelschulen
  • Dossier „Il tedesco non passa inosservato“ für Schulleiter und Eltern
  • Ausführliches Online-Dossier mit Präsentationen zum Herunterladen
Die neuesten Informationen gibt es ab September auf