Wortberg, Christoph

Der Ernst des Lebens macht auch keinen Spaß

"Das Leben ist nicht alles", sagte mein Bruder.

Zwei ungleiche Brüder und ein tragischer Vorfall – der die Kulissen einer scheinbar intakten Familie ins Wanken bringt. Ein überwältigender Roman – poetisch, direkt und unerwartet humorvoll.

Lenny hat seinen älteren Bruder Jakob immer bewundert. Den Großen, den Alleskönner. Doch jetzt ist Jakob tot. Lenny beginnt, Fragen zu stellen. Wer war sein Bruder? Wer ist er selbst? Und was, zum Teufel, ist der Sinn des Lebens ohne Jakob? Da trifft Lenny auf Rosa. Sie kannte seinen Bruder. Besser als er ahnt …

Autor

Christoph Wortberg wurde 1963 in Köln geboren. Er studierte Germanistik, Philosophie und Geschichte. Nach einer Ausbildung zum Schauspieler und einem Gaststudium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München arbeitete er als Regieassistent und übernahm diverse Rollen bei Theater- und TV-Produktionen. Er schreibt Drehbücher (u.a. Doppelter Einsatz, Der letzte Zeuge, Soko Köln) und lebt als freier Autor in Köln.
» Christoph Wortberg

Christoph, Wortberg

Beltz & Gelberg Verlag

Weinheim, 2014
191 Seiten
ISBN: 9783407811585
Verlag: Beltz & Gelberg
Kontakt: Kerstin Michaelis