Jandl, Ernst

Biographie

Geboren am 1. August 1925 in Wien
Gestorben am 9. Juni 2000 in Wien

  Nach seiner Entlassung aus der amerikanischen Kriegsgefangenschaft Studium der Germanistik und Anglistik an der Universität Wien

1950 Promotion mit einer Dissertation über die Novellen Arthur Schnitzlers

1952 Erste literarische Veröffentlichungen in der Zeitschrift Neue Wege

Ab 1954 Freundschaft und Zusammenarbeit mit Friederike Mayröcker

1974 Georg-Trakl-Preis für Lyrik des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst

Bis 1979 Gymnasiallehrer in Wien, unterbrochen von Auftritten, mehrmonatigen Vortragsreisen und Lehraufträgen im In- und Ausland (England, Deutschland, USA)

1980 Dramatikerpreis der Stadt Mühlheim an der Ruhr

1984 Großer Österreichischer Staatspreis für Literatur

Georg-Büchner-Preis

Ab 1984 Auftritte mit dem Vienna Art Orchestra

Ab 1989 Hörspielpreis der Stadt Frankfurt am Main

1990 Peter-Huchel-Preis

Österreichisches Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst

1991 Erich-Fried-Preis der Internationalen Erich-Fried-Gesellschaft Wien

1993 Heinrich-von-Kleist-Preis

Bibliographie

Ausgewählte Werke

Letzte Gedichte, 2001

Antipoden: Auf der anderen Seite der Welt, 1999

Fünfter sein, 1997

Peter und die Kuh, 1996

Stanzen, 1992

Das Röcheln der Mona Lisa, 1990
[Erstsendung des gleichnamigen Hörspiels: 1970]

Idyllen, 1989

Ottos Mops hopst, 1988

Selbstporträt des Schachspieles als trinkende Uhr, 1983

Der gelbe Hund, 1980

Aus der Fremde, 1980

Die Bearbeitung der Mütze, 1978

Die schöne Kunst des Schreibens, 1976

Wischen möchten, 1974

Serienfuss, 1974

Fünf Mann Menschen, 1971

Der künstliche Baum, 1970

Sprechblasen, 1968

Laut und Luise, 1966

Lange Gedichte, 1964

Andere Augen, 1956

Übersetzte Titel

Altrove : opera parlata in sette scene / Ernst Jandl ; trad. di Nanni Balestrini ; testo orig. a fronte a cura e con un'introduzione di Luigi Reitani. - Udine : Campanotto, 1995. - XXIII, 221 p.
(Zeta teatro ; 6)
Tit. orig.: Aus der Fremde

Molte vie / Ernst Jandl ; a cura di Margit Knapp Cazzola. - Brescia : L'obliquo,1989. - 35 p. + 1 tav.
(Ozi ; 3)

Übersetzungsförderung des Goethe-Instituts

Förderprogramm zur Übersetzung deutscher Bücher in eine Fremdsprache

litrix.de: German literature online

Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur