Sander, Helke

Biographie


Geboren am 31. Januar 1937 in Berlin


1957 - 1958 Besuch der Schauspielschule von Ida Ehre in Hamburg

1959 Heirat mit dem finnischen Schriftsteller Markku Lahtela

1962 - 1964 Arbeit als Regisseurin am Finnischen Arbeitertheater und für das finnische Fernsehen

1965 Rückkehr nach Berlin

1966 - 1969 Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin

1968 Mitbegründerin des Aktionsrates zur Befreiung der Frau

1972 Mitbegründerin der Frauengruppe Brot und Rosen

1973 Organisation des Ersten internationalen Frauenfilmseminars in Berlin

1974 - 1982 Gründung und Herausgeberin der Zeitschrift Frauen und Film

1981 - 2001 Professur an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg

1985 Goldener Bär der Internationalen Filmfestspiele Berlin und Filmband in Silber des Deutschen Filmpreises für Nr. 1 – Aus Berichten der Wach- und Patrouillendienste Gewählt in der Westberliner Akademie der Künste

1989 Austritt aus der Akademie wegen "Frauenfeindlichkeit und Filz"

1989 - 1993 Mitbegründerin und Kodirektorin des Bremer Instituts Film/Fernsehen

2003 Retrospektive aller ihrer Filme im Kino "Arsenal" in Berlin

Bibliographie

Filmografie (Auswahl):

Mitten im Malestream, Film-Essay, 2005 (Drehbuch)

Dorf, Dokumentarfilm, 2001 (Drehbuch)

Muttertier – Muttermensch, Dokumentarfilm, 1999 (Drehbuch)

BeFreier und BeFreite, Dokumentarfilm, 1992 (Drehbuch)

Die Deutschen und ihre Männer – Bericht aus Bonn, Dokumentarfilm, 1989 (Drehbuch)

Nr. 1 – Aus Berichten der Wach- und Patrouillendienste, Kurzfilm, 1984

Die allseitig reduzierte Persönlichkeit – REDUPERS, Spielfilm, 1978 (Drehbuch)

Kinder sind keine Rinder, Dokumentarfilm, 1969/1970 (Drehbuch)

Übersetzte Titel

Le confessioni delle tre signore K. / Helke Sander. Trad. di Barbara Griffini. - Milano : La Tartaruga, 1989. - 166 p.
(Narrativa)
Tit. orig.: Die Geschichte der drei Damen K.

Lucy : la prima donna della preistoria / Helke Sander ; trad. di Amelia Valtolina. - Milano : La tartaruga, 1993. - 153 p.
(Narrativa)
Tit. orig.: Oh Lucy

Lucy : la prima donna della preistoria / Helke Sander ; trad. di Amelia Valtolina. - Milano : La tartaruga, 2002. - 153 p.
(Narrativa)
Tit. orig.: Oh Lucy

Übersetzungsförderung des Goethe-Instituts

Förderprogramm zur Übersetzung deutscher Bücher in eine Fremdsprache

litrix.de: German literature online

Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur