Fichte, Hubert

Biographie


Geboren am 21. März 1935 in Perleberg
Gestorben am 8. März 1986 in Hamburg

1935 Übersiedlung nach Hamburg-Lokstedt

1941 Versteck im katholischen Waisenhaus der Stadt Schrobenhausen

1943 Rückkehr nach Hamburg und Evakuierung nach Liegnitz in Schlesien

1944 erste Romanentwürfe, Ritterdramen und Gedichte

nach 1945 Kinderdarsteller auf Hamburger Theaterbühnen

1952 Stipendium an der Universität von Poitiers

1953 Reise durch Frankreich; Bekanntschaft mit Jean Giono und Albert Camus

1955 - 1957 Landwirtschaftslehre in Holstein

1958 Leitung des landwirtschaftlichen Bereichs in einem Heim für schwer erziehbare Kinder in Schweden

1960 Veröffentlichung erster Prosaversuche in Zeitungen und Zeitschriften

1961 Niederlassung in Hamburg

seit 1962 freier Schriftsteller

1963 Julius-Campe-Stipendium; Lesung auf der Tagung der Gruppe 47 in Saulgau

1965 Hermann-Hesse-Preis

1967 Villa-Massimo-Stipendium

1969 Brasilienreise

1971 - 1975 ethnologische Untersuchungen; Aufenthalte in Brasilien, Haiti und Trinidad

1971 Interview mit Salvador Allende in Chile; Begegnung mit Jorge Luis Borges in Argentinien

1973 Universitätslesungen in Yale und Columbia in den USA

1975 Fontane-Preis

1985 Alexander-Zinn-Preis der Stadt Hamburg

gilt als einer der wichtigsten Autoren der Nachkriegszeit

Bibliographie

Die zweite Schuld, Glossen, 2004 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Bd. II)

Ketzerische Bemerkungen für eine neue Wissenschaft vom Menschen, Rede, 2001

St. Pauli Interviews, 2000 (= CD)

Hamburg Hauptbahnhof. Register, Roman, 1993 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Bd. XIX)

Explosion. Roman der Ethnologie, 1993 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Bd. VII)

Alte Welt, Glossen, 1992 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Bd. V)

Ödipus auf Håknäss, Drama, 1992

Paraleipomena. Lil’s Book, 1991 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Paralipomena 3)

Die Schwarze Stadt, Glossen, 1990 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Bd. XVIII)

Die Geschichte der Nanã, Roman, 1990 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Bd. XVII)

Psyche, Glossen, 1990 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Bd. XVI)

Das Haus der Mina in São Luiz de Maranhão. Materialien zum Studium des religiösen Verhaltens, 1989 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Paralipomena 2)

Forschungsbericht, Roman, 1989 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Bd. XV)

Der Platz der Gehenkten, Roman, 1989 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Bd. VI)

Die Buchstaben der Psyche. Annäherungen an die Geisteskranken in Afrika, Essay, 1988

Schulfunk, Hörspiele, 1988 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit. Paralipomena 4)

Eine Glückliche Liebe, Roman, 1988 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Bd. IV)

Homosexualität und Literatur 2, Polemiken, 1988 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit. Paralipomena 1)

Der Kleine Hauptbahnhof oder Lob des Strichs, Roman, 1988 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Bd. II)

Homosexualität und Literatur 1, Polemiken, 1987 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit. Paralipomena 1)

Hotel Garni, Roman, 1987 (= Die Geschichte der Empfindlichkeit, Bd. I)

Lazarus und die Waschmaschine. Kleine Einführung in die Afroamerikanische Kultur, Prosa, 1985

„Deiner Umarmungen süße Sehnsucht“. Die Geschichte der Empfindungen am Beispiel der französischen Schriften des Grafen August von Platen-Hallermünde, Essay, 1985

Zwei Autos für den Heiligen Pedro Claver, Essay, 1982

Jean Genet, Interview, 1981

Psyche. Anmerkungen zur Psychiatrie in Senegal, Essay, 1980

Petersilie. Die afroamerikanischen Religionen IV, Santo Domingo, Venezuela, Grenada, Textband, 1980

Petersilie. Die afroamerikanischen Religionen III, Santo Domingo, Venezuela, Grenada, Fotoband, mit Fotografien von Leonore Mau, 1980

Wolli Indienfahrer, Roman, 1978

Mein Lesebuch, Anthologie, 1976

Xango. Die afroamerikanischen Religionen II. Bahia. Haiti. Trinidad, Textband, 1976

Xango. Die afroamerikanischen Religionen I. Bahia. Haiti. Trinidad, Fotoband mit Fotografien von Leonore Mau, 1976

Versuch über die Pubertät, Roman, 1974

Interviews aus dem Palais d’Amour, 1972

Detlevs Imitationen „Grünspan“, Roman, 1971

Die Palette, Roman, 1968

Im Tiefstall, Erzählung, 1965

Das Waisenhaus, Roman, 1965

Der Aufbruch nach Turku, Erzählungen, 1963

Übersetzte Titel

Pubertà / Hubert Fichte. Trad. di Lia Groff. - Milano : Garzanti, 1977. - 273 p.
(I Garzanti ; 663)
Tit. orig.: Versuch über die Pubertät

Neuheiten: Italienische Übersetzungen

Hier finden Sie eine Auswahl an neuen italienischen Übersetzungen zeitgenössischer deutscher Literatur

Übersetzungsförderung des Goethe-Instituts

Förderprogramm zur Übersetzung deutscher Bücher in eine Fremdsprache

litrix.de: German literature online

Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur