Lange, Alexa Hennig von

Biographie


Geboren am 1973 in Hannover


Tätigkeit in der Büroorganisation am Institut für Stadt- und Regionalplanung in Hannover

ab 1994 Mitarbeit an der Produktion von „Das wahre Leben“ bei Mediaboard Berlin

1995 Produktionsassistentin bei Tracks Film in Berlin; Modell für Benetton

ab 1995 Moderatorin der Kindersendung „Bim Bam Bino“

seit 1997 Storylinerin für die RTL-Serie „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“

2002 Deutscher Jugendliteraturpreis

lebt in Berlin

Bibliographie

Mira schwer verliebt, Jugendbuch, 2005

Warum so traurig?, Roman, 2005

Erste Liebe, Roman, 2004

Mira reicht’s, Kinderbuch, 2004

Woher ich komme, Roman, 2003

Ich habe einfach Glück, Roman, 2001

Ich bin’s, Roman, 1999

Relax, Roman, 1997

Übersetzte Titel

Il mio primo amore / Alexa Hennig von Lange. Trad. di Michela Gallio. - Milano : Kowalski, 2007. - 191 p.
Tit. orig.: Erste Liebe

Sono troppo fortunata! / Alexa von Hennig Lange. Trad. non pervenuto . - Milano : Kowalski, 2004. - 223 p.
Tit. orig.: Ich habe einfach Glück!

Sono troppo fortunata! / Alexa Hennig von Lange. - Milano : Kolwaski, 2006. - 223 p.
(Le stelle)
Tit. orig.: Ich habe einfach Glück!

Neuheiten: Italienische Übersetzungen

Hier finden Sie eine Auswahl an neuen italienischen Übersetzungen zeitgenössischer deutscher Literatur

Übersetzungsförderung des Goethe-Instituts

Förderprogramm zur Übersetzung deutscher Bücher in eine Fremdsprache

litrix.de: German literature online

Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur