StipendiatInnen 2014

Im Jahr 2014 haben die folgenden Künstlerinnen und Künstler jeweils drei Monate in der Villa Kamogawa gelebt und sich mit Japans Kultur und Gesellschaft auseinandergesetzt:

StipendiatInnen 1. Zeitraum (16. Januar – 15. April 2014)
 
Ann Cotten Anne Kathrin Greiner David Hanauer Arne Zank
Ann Cotten
Literatur
Anne Kathrin Greiner
Bildende Kunst
David Hanauer
Design
Arne Zank
Musik


StipendiatInnen 2. Zeitraum (24. April – 22. Juli 2014)
 
Begüm Erciyas Jan Jelinek Marion Poschmann Thomas und Renée Rapedius
Begüm Erciyas
Darstellende Kunst
Jan Jelinek
Musik
Marion Poschmann
Literatur
Thomas und Renée Rapedius
Bildende Kunst


StipendiatInnen 3. Zeitraum (11. September – 09. Dezember 2014)
 
Sven Pfeiffer Jörg Koopmann Dorothee Curio Andreas Hartmann
Sven Pfeiffer
Architektur
Jörg Koopmann
Bildende Kunst
Dorothee Curio
Darstellende Kunst
Andreas Hartmann
Film

Lesen Sie unseren Newsletter!

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen

Residenzprogramme des Goethe-Instituts

„Raum für neue Perspektiven“ – Informationen rund um die Residenz- programme weltweit