Partner


Das auf dem Campus der Taipei National University Of The Arts gelegene Kuandu Museum Of Fine Arts (KdMoFA) ist das erste Museum, das professionell von einer Kunsthochschule in Taiwan betrieben wird – und das mit großem Engagement und Kompetenz. Dank wissenschaftlicher Forschung, durchdachter pädagogischer Konzepte und ständiger gegenseitiger Inspiration durch Kreativität ist das Museum ein interdisziplinärer Kunstraum, der viel Raum für junge Talente lässt und außergewöhnliche Ausstellungsmöglichkeiten bietet.


Das Hiroshima City Museum of Contemporary Art wurde am 3. Mai 1989 eröffnet. Es war das erste öffentliche Museum in Japan, das sich ausschließlich der zeitgenössischen Kunst widmete. Sein Standort im Hijiyama Park bietet einen atemberaubenden Blick auf Hiroshima und ist außerdem für seine Kirschblüten bekannt.

Samuso: Space for Contemporary Art ist ein 2005 gegründetes Kuratorenbüro in Seoul (KR). Hauptanliegen ist die Schaffung einer neuartigen Form von Kunsteinrichtung ohne eigenen fixen Ausstellungsraum. Auf der Grundlage neuer Ideen veranstaltet Samuso vielmehr an verschiedenen Orten hoch aktuelle und innovative Ausstellungen, Bildungsprogramme, öffentliche Vorträge, Symposien und veröffentlicht Publikationen über zeitgenössische Kunst.