Künstlerische Interventionen

Klaipėda


Mobile Skulpturen
Videoreportage über das Projekt „Mobile Skulpturen”, welches von dem litauischen Künstler Juozas Laivys in Zusammenarbeit mit dem belarussischen Künstler Mikhail Hulin entworfen wurde. Die Skulptur mit dem Titel „Die Träne“ wurde im Samogitia-Nationalpark im Nordwesten Litauens errichtet, an der Stelle, wo einst ein Schutzwall stand.


Leere Springbrunnen
Videoreportage über die künstlerische Intervention „Leere Springbrunnen“ der belarussischen Künstlerin Antonina Slobodchikova. Das Projekt wurde während einer Residenz in Klaipeda (Litauen) im Juni 2012 entworfen.


Ausgang zum Meer
Videoreportage über die Performance „Ausgang zum Meer” des belarussischen Künstlers Mikhail Hulin, welche während einer Residenz in Klaipeda (Litauen) im Juni 2012 entworfen wurde.


Der Geist der Stadt
Videoreportage über die künstlerische Intervention „Der Geist der Stadt“ des belarussischen Straßenkünstlers und Architekten Andrey Busel in Klaipėda.


Allergisch gegen Rot
Videoreportage über die künstlerische Intervention „Allergisch gegen Rot“. Das Projekt hat die Künstlerin Katerina Cherevko aus Kaliningrad im September 2012 in Klaipėda verwirklicht.


Die gläsernen olivgrünen Au- gen der mechanischen Eule
Videoreportage über die Ausstellung „Die gläsernen olivgrünen Augen der mechanischen Eule“, kuratiert von Neringa Bumblienė Ende Sommer 2012 in Smiltynė.


Bildergalerie
Künstlerische Interventionen im öffentlichen Raum von Klaipėda, umgesetzt von Künstlern aus Litauen, Belarus und anderen Ländern im Rahmen des Projektes „Going Public – Über die Schwierigkeit einer öffentlichen Aussage“ von Juni bis September 2012.

    Kaliningrad


    Tram Nr. 4
    Reportage über die Aktion „Tram Nr. 4“. Das Projekt haben Teilnehmer des Workshops im Juli 2012 in Kaliningrad verwirklicht (Leiterin – Jekaterina Lavrinec).


    Die Uhr
    Reportage über die Aktion „Die Uhr“. Das Projekt haben Teilnehmer des Workshops im Juli 2012 in Kaliningrad verwirklicht (Leiterin – Jekaterina Lavrinec).


    Eurozielscheibe
    Reportage über die künstlerischen Interventionen des litauischen Künstlers Juozas Laivys, die im September 2012 in Kaliningrad Gebiet durchgeführt wurden.


    Zimmer Nr. 4.6
    Reportage über die künstlerische Intervention „Zimmer Nr. 4.6“. Das Projekt haben Teilnehmer des Workshops im Juli 2012 in Kaliningrad realisiert (Leiterin – Jekaterina Lavrinec).


    Der goldene Ring
    Dokumentation über künstlerische Interventionen des belarussischen Künstlers Mikhail Hulin, die im Juli 2012 in Kaliningrad stattgefunden haben.


    Volksmuseum
    Reportage über die Intervention „Volksmuseum für russische und sowjetische Kunst im 20. und 21. Jahrhundert“. Das Projekt hat der deutsche Künstler Shahram Etekhabi im September 2012 in Kaliningrad verwirklicht.


    Bildergalerie
    Aktionen und künstlerische Interventionen im Rahmen des Projekts „Going Public. Die Schwierigkeit einer öffentlichen Aussage“. Durchgeführt im öffentlichen Raum Kaliningrads im Sommer und Herbst 2012 von Bürgern und Aktivisten aus Kaliningrad sowie Künstlern aus Belarus, Deutschland und Litauen.

      Minsk


      Diffusionszone
      Videofilm der belarussischen Künstlerin Olga Sazykina über die alternativen Ausstellungen in Innenhöfen und Treppenhäusern von Minsk: Maria Attas „Theater der Obsession”; Ilona Dergach „Reizfaktor“; Maksim Sarychev „Haus der Hoffnung der Hunde”; Tatjana Striga „Territorium der Liebe“. Die Ausstellungen wurden vom 20.–30. September 2012 gezeigt.


      Bildergalerie „Persönliches Monument“
      Künstlerische Aktion „Persönliches Monument“, umgesetzt am 10. Oktober 2012 von dem belarussischen Künstler Mikhail Hulin in Minsk.


      Bildergalerie „Zusammen
      sind wir Belarus“

      Künstlerische Intervention „Zusammen sind wir Belarus“ des belarussischen Künstlers Artiom Rybchinskyj in der U-Bahn von Minsk.

        Dossier: Kunst im öffentlichem Raum

        In diesem Dossier beschäftigen sich Kunstwissenschaftler, Kuratoren und Soziologen mit wichtigen Begriffen, Fragen und Ereignissen rund um das Thema Kunst im öffentlichen Raum.

        Dossier: Public Art in Russland und Deutschland

        Kunst im öffentlichen Raum: Wem gehört die Stadt? Wer bestimmt ihre Gestaltung mit und welche Freiheiten haben die Künstler?

        Dossier: Public Art

        Ausstellungen im Freien, Kunst am Bau, Graffiti – Wem gehört der öffentliche Raum? Ein Dossier über Public Art in Deutschland und Ägypten

        Kulturhorizonte 2020. Kulturelle Praktiken im digitalen Zeitalter

        Eine Diskussionsreihe, die das Verhältnis der digitalen Medien zur Kunst und den kulturellen Praktiken beleuchtet.