Wilhelm Genazino

Skėtis šiai dienai
Übersetzung: Jurgita Mikutytė
Vilnius: Alma littera, 2005, - 150 p.
ISBN 9955-08-763-3.
Originaltitel: Ein Regenschirm für diesen Tag
© Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2003

Gefördert durch das Goethe-Institut

Geld verdienen kann man mit den unterschiedlichsten Tätigkeiten. Zum Beispiel, indem einer seinem Bedürfnis nach distanzierter Betrachtung der Welt folgt, als Probeläufer für Luxushalbschuhe. Er duchstreift die Stadt mit englischem Schuhwerk, trifft dabei zwangsläufig auf eine seiner offenbar zahlreichen früheren Freundinnen, verfaßt Gutachten, für die er 200 Mark bekommt. Doch das Arrangement bröckelt. Seine letzte Freundin, Lisa, verläßt ihn, weil sie seine Weigerung, an der Welt mehr als nur flaneurhaften Anteil zu nehmen, nicht mehr erträgt. Und als das englische Schuhhonorar auf 50 Mark herabgesetzt wird, ist Not am Mann.
Links zum Thema