Cornelia Funke

Cornelia Funke: Varaste isand © TiritammCornelia Funke: Varaste isand © TiritammFunke, Cornelia
Varaste isand
Übersetzung: Eve Sooneste und Toomas Toomra
Tallinn: Tiritamm, 2006
ISBN 9789985552247
Originaltitel: Herr der Diebe
© Cecilie Dressler Verlag Gmb, Hamburg, 2000

Der Herr der Diebe - das ist der geheimnisvolle Anführer einer Kinderbande in Venedig, die er mit dem Verkauf der Beute aus seinen Raubzügen über Wasser hält. Keiner kennt seinen Namen, seine Herkunft. Auch nicht Prosper und Bo - zwei Ausreißer, die auf der Flucht vor ihrer Tante und dem Detektiv Victor Unterschlupf bei der Bande gefunden haben. Als Victor den Kindern tatsächlich auf die Spur kommt, bringt er dadurch alle in Gefahr. Aber endgültig scheint die Gemeinschaft der Bande aufzubrechen, als ein rätselhafter Auftrag, erteilt von dem mysteriösen "Conte", die Kinder auf eine Laguneninsel führt. Diese Insel, von außen unbewohnt und einsam scheinend, birgt ein Geheimnis, das alles verändert. Cornelia Funke hält ihre Leser - gleich welchen Alters - auch mit diesem Buch von der ersten Zeile an gefangen. Sie führt uns durch ein winterliches Venedig, verstrickt uns in verwirrende Rätsel und erfüllt ihren Helden am Schluss einen alten Menschheitstraum.

    Deutscher Jugendliteraturpreis

    Auszeichnung für herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur, verliehen vom Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V.

    Kinder- und Jugendliteratur

    Aktuelle deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur