Alice Miller

Alice Miller: Am Anfang war Erziehung © SuhrkampAlice Miller: Am Anfang war Erziehung © SuhrkampMiller, Alice
Sinu enese pärast: kui kasvatusest saab kiusamine
Übersetzung: Piret Metspalu
Melliste (Tartumaa): Väike Vanker, 2007
ISBN 9789985979211
Originaltitel: Am Anfang war Erziehung
© Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main, 1983

In diesem Buch öffnet uns Alice Miller die Augen über die verheerenden Folgen der Erziehung - die ja angeblich nur das Beste für das Kind will. Sie tut dies zum einen durch eine Analyse der "Schwarzen Pädagogik" und zum anderen durch die Darstellung der Kindheit einer Drogensüchtigen (Christiane F.), eines Diktators (Adolf Hitler) und eines Kindesmörders (Jürgen Bartsch). Ihr Buch verhilft uns zu einem nicht bloß intellektuellen und entsprechend folgenlosen Wissen, sondern auch zu einem emotionalen Wissen von der Tatsache, daß Psychosen, Drogensucht, Kriminalität ein verschlüsselter Ausdruck der frühesten Erfahrungen sind.

    Bücher, über die man spricht

    Was ist neu erschienen auf dem deutschen Buchmarkt? Vorgestellt mit Rezensionen aus der deutschsprachigen Presse

    litrix.de: German literature online

    Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur

    New Books in German

    Neue Titel auf dem deutschen Buchmarkt