Biografie

Biografie

Geboren am 16. Oktober 1927 in Danzig (heute polnisch, Gdansk)
Gestorben am 13. April 2015 in Lübeck


1944 Luftwaffenhelfer und Soldat; amerikanische Kriegsgefangenschaft in Bayern

1946 Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft; Landarbeiter und Arbeiter in einem Kalibergwerk in Hildesheim

1947 - 1948 Steinmetzlehre

1948 - 1952 Studium der Grafik und Bildhauerei an der Düsseldorfer Akademie

1953 - 1956 Schüler des Bildhauers Karl Hartung an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin

1956 - 1957 Erste Ausstellung von Plastiken und Grafiken in Stuttgart und Berlin; Debüt als Lyriker und Dramatiker

1960 Literaturpreis des Verbandes der deutschen Kritiker

1962 Französischer Literaturpreis "Le meilleur livre étranger" für Die Blechtrommel

1965 Georg-Büchner-Preis;
Ehrendoktorwürde des Kenyon College, USA

1968 Fontane-Preis; Carl-von-Ossietzky-Medaille

1976 Ehrendoktorwürde der Harvard-Universität, USA

1978 Premio Letterario Viareggio, Italien

1980 Weinpreis für Literatur

1983 - 1986 Präsident der Berliner Akademie der Künste

1985 Schenkung des Hauses in Wewelsfleth an das Land Berlin; das "Alfred-Döblin-Haus" wird von jungen Schriftstellern genutzt

1990 Ehrendoktorwürde der Universität Poznań

1993 Ehrenbürger von Gdansk (früher deutsch, Danzig)

1994 Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

1996 Sonning-Preis, Dänemark

1997 Gründung der "Stiftung zugunsten des Roma Volkes"

1999 Nobelpreis für Literatur; Prinz-von-Asturien-Preis

2005 Gründung des Autorenzirkels "Lübeck 05"

2005 Ehrendoktorwürde der FU Berlin

2007 Ernst-Toller-Preis

2009 Eröffnung des Günter-Grass-Museums in Danzig

Gestorben am 13. April 2015 in Lübeck
Letzte Aktualisierung: April 2015