Biografie


Geboren am 7. Dezember 1948 in Schwyz (Schweiz)


1976 - 1979 Regiestudium an der Schauspielakademie in Zürich; danach Regieassistentin in Hamburg

1978 Preis der Klagenfurter Jury des Ingeborg-Bachmann-Preises

1979 Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis

1981 - 1984 Aufenthalt in Miège, später in Cabbio

1985 Gastpreis der Luzerner Literaturförderung

1986 Preis der Schweizerischen Schillerstiftung

1987 Stipendium der Japan Foundation in Tokio

1988 Literarische Ehrengabe der Stadt Zürich

1993 Anerkennungspreis der Luzerner Marianne-und -Curt- Dienemann-Stiftung

1999 Innerschweizer Kulturpreis

2009 Schillerpreis der Zürcher Kantonalbank

lebt in Zürich

Bücher, über die man spricht

Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt zwei Mal im Jahr Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.