W.G. Sebald

W.G. Sebald: Austerlics © Dienas Grāmata W.G. Sebald: Austerlics © Dienas GrāmataSebald, W.G.
Austerlics
Übersetzung: Silvija Ģibiete
Rīga: Dienas Grāmata, 2007
ISBN 9789984789705
Originaltitel: Austerlitz
© Carl Hanser Verlag, München, 2001



 gefördert durch das Goethe-Institut


Wer ist Austerlitz? Ein rätselhafter Fremder, der immer wieder an den ungewöhnlichsten Orten auftaucht: am Bahnhof, am Handschuhmarkt, im Industriequartier ... Und jedes Mal erzählt er ein Stück mehr von seiner Lebensgeschichte, der Geschichte eines unermüdlichen Wanderers durch unsere Kultur und Architektur und der Geschichte eines Mannes, dem als Kind Heimat, Sprache und Name geraubt wurden.

    Bücher, über die man spricht

    Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt zwei Mal im Jahr Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.

    New Books in German

    Neue Titel auf dem deutschen Buchmarkt

    litrix.de: German literature online

    Portal zur Vermittlung deutscher Gegenwartsliteratur