"kulturweit"

kulturweit - Länder spüren. Kulturen erleben. Menschen verbinden.

2009 startete der erste internationale Freiwilligendienst »kulturweit« für junge Menschen im Alter von 18 bis 26 Jahren für 6 oder 12 Monate. Der Freiwilligendienst wird als „Freiwilliges Soziales Jahr“ anerkannt. Momentan absolvieren ca. 200 Kulturweit-Pioniere in 49 Ländern ihren Freiwilligendienst.

»Kulturweit« bietet die Gelegenheit, sich in der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik zu engagieren. Das Ziel ist, den Freiwilligen die Möglichkeit zu geben, auf internationalem Gebiet Erfahrungen zu sammeln und ihre interkulturellen Kompetenzen und Perspektiven zu erweitern.

Der Freiwilligendienst wählt die Teilnehmer aus, betreut sie und leitet sie an die Organisationen weiter; wie den Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD), das Deutsche Archäologische Institut (DAI), das Goethe-Institut (GI), den Pädagogischen Austauschdienst (PAD) -in enger Kooperation mit der Zentralstelle für Auslandsschulwesen (ZfA) und die Deutsche UNESCO-Kommission e.V. (DUK).

kulturweit

    Matthias Polaczek an der Golden Valley School in Costa Rica.

    Matthias Polaczek absolviert seinen Freiwilligendienst für 6 Monate in Heredia, Costa Rica.Mehr ...

    Annika Gelpke am Volkswagen-Institut in Puebla

    Annika Gelpke absolviert ihren Freiwilligendienst am VW-Institut in Puebla von März 2013 bis Februar 2014.Mehr ...

    Lilly Koch am Goethe-Institut Mexiko

    Lilly Koch begann im März 2013 ihren Freiwilligendienst am Goethe-Institut Mexiko. Ursprünglich hatte sie nur ein Semester geplant. Doch nun wird sie bis Februar 2014 bleiben.Mehr ...