Costa Rica

Lesen in Costa Rica nicht so selbstverständlich, wie wir das gerne hätten

Nur wenige Menschen in Costa Rica genießen das Lesen. Viele glauben jedoch, dass es notwendig und unterhaltsam ist. Das zentralamerikanische Land mit fast fünf Millionen Einwohnern belegt in der letzten PISA Studie einen der ersten Plätzen in den Ranglisten des Leseverständnisses, knapp gefolgt von Chile mit 441 Punkten, aber auch mit einem durchschnittlichen Leseverhalten von 2,3 Büchern pro Jahr.Mehr ...

Öffentliche Bibliotheken in Costa Rica - mit viel Kreativität trotz der Hürden

In Costa Rica gibt es 56 öffentliche Bibliotheken, die Teil des Nationalen Bibliothekensystems (SINABI) sind und seit einigen Jahren viele Aktivitäten mit dem Ziel durchführen, die verschiedenen Bibliotheksnutzer an die Welt der Bücher heranzuführen.Mehr ...

Netzwerk

Club del Libros

Der Bücherclub (Clubdelibros) wurde im Januar 2001 gegründet und ist das erste literarische Magazin in Costa Rica. Es wurde geschaffen, um Leseaktivitäten zu fördern, Lesern aus aller Welt relevante Informationen zur Verfügung zu stellen, die Liebe zu Büchern zu teilen und um Raum zu bieten, in dem sich die Literaturliebhaber austauschen können.Mehr ...

Club de Libros

Webseite des Buchklubs

Colegio de Costa Rica

Homepage des Colegio

Sistema Nacional de Bibliotecas

Homepage von SINABI