Guatemala

Alternative Verlage in Guatemala

Die kleinen, unabhängigen Verlage, die zur Literaturförderung in Guatemala beitragen, haben jeder unterschiedliche Interessen, Themen, Illustrationen, Verlagsmaterialien und Methoden nach neuem Publikum zu suchen hervorgebracht. Allesamt mit frischen, neuen Vorschlägen, die jedoch alle das gleiche Ziel haben: denjenigen, die noch keine Stimme haben, eine Stimme zu geben und sie sichtbar zu machen.Mehr ...

Rezitieren im Regen

Seit vielen Jahren wird Lyrik nicht mehr konventionell vorgetragen, seit Marc Smith, ein Dichter aus Chicago, Mitte der 80er Jahre eine Möglichkeit fand, eine andere Art von Dichtern und ein anderes Publikum für Dichtung zu begeistern. So begannen in einer Jazzbar Lyrikwettbewerbe, bei denen es zuging wie im Boxring. Zwei Gegner wetteiferten unter dem Beifall des Publikums darum, der beste Dichter des Abends zu sein. Mehr ...

Leseförderung als integratives Element zur Heilung historischer Wunden

Guatemala hat eine Gesamteinwohnerzahl von annähernd 15 Millionen. Davon sind 70 Prozent jünger als 30 Jahre, der Anteil von Analphabeten beträgt 46,1 Prozent. Obwohl das Land reich an kultureller und natürlicher Vielfalt ist, handelt es sich bei Guatemala um eines der Länder in Lateinamerika, welches die höchsten Anzeichen von sozialer Ungleichheit aufweist.Mehr ...

Netzwerk

Bibliotecas Comunitarias Riecken

Die Gemeinschaftlichen Bibliotheken Riecken regen den Geist der Entdeckung an. Ausgestattet mit Büchern von hoher Qualität sowie neuen Technologien schließen sie abgelegene Dörfer an die vernetzte Welt an, lassen sie Teil der Globalisierung werden und bieten die Möglichkeit, ihren eigenen Beitrag dazu leisten zu können. Mehr ...

Bibliothek der Banco de Guatemala

Informationen zu den Angeboten der Bibliothek der Banco de Guatemala

PROBIGUA - Die rollende Bibliothek

Offizielle Webseite zum Projekt PROBIGUA

Riecken Community Libraries

Offizielle Homepage der Riecken Community Libraries der Riecken Foundation