Vorträge und Konferenzen

Kooperationsnetze der Leseförderung

Warum ist es so wichtig, dass Netzwerke zwischen Bibliotheken aus derselben Stadt, demselben Land oder gar derselben Region bestehen? Vom 05. Bis 07. November trafen sich Leseförderer aus Mexiko, Zentralamerika und der Karibik im Goethe-Institut Mexiko.Mehr ...

IBBY México/A leer stellt die Videomitschnitte des 34. Internationalen IBBY-Kongresses “Que todos signifique todos” online

Im vergangenen September fand in Mexiko der 34. Internationale Kongress des International Board on Books for Young People statt, zu dem 971 Teilnehmer aus 66 Ländern anreisten. Der Kongress stand unter dem Schwerpunkt Inklusion, welcher von Autoren, Illustratoren, Verlegern, Bibliothekaren und Leseförderern diskutiert wurde. Nun sind die Hauptbeiträge, Interviews mit den Referenten, ein Video sowie eine Tageschronik der Ereignisse während des Kongresses zur Ansicht verfügbar.Mehr ...
(c) Anke Märk-Bürmann

Wissenschaftliche Studien und Projekte zur Leseförderung in Deutschland

Im Rahmen ihres Aufenthalts in Mexiko anlässlich des 34. IBBY-Kongress stellte Anke Märk-Bürmann in der Biblioteca Vasconcelos einige, der von der Stiftung Lesen durchgeführten wissenschaftlichen Studien und Projekte zur Leseförderung in Deutschland vor.Mehr ...

Mittelamerika erzählt

Centroamérica Cuenta ist eine Initiative, die im Jahr 2003 ins Leben gerufen wurde. Sie steht unter der Leitung des nicaraguanischen Autors Sergio Ramírez und der Koordination des Verlegers und Erzählers Ulises Juárez Polanco und trägt nicht nur zur Verbreitung von mittelamerikanischer Literatur bei, sondern unterstützt auch die kulturelle Integration dieser Region und fördert die Lektüre von mittelamerikanischen Autoren.Mehr ...

Lesen weltweit

Das Portal bietet Informationen über erfolgreiche Projekte zur Leseförderung aus aller Welt. Sie werden als Ideenmodule zum Mitmachen und Nachahmen präsentiert und durch Berichte, Beiträge aus der Forschung sowie Interviews ergänzt.

LifelongReaders

Europäische Plattform zum Thema Leseförderung mit zahlreichen Artikeln zu Leseförderungs- aktivitäten, Fortbildungs- und Evaluationsprogrammen. [Gefördert im Rahmen des EU-Programms "Lebenslanges Lernen]

Lesen in Deutschland

Lesen in Deutschland sammelt und dokumentiert online verfügbare Informationen zum Thema Leseförderung, bereitet diese zielgruppenorientiert auf und bietet für Eltern, Großeltern, Lehrer, Erzieher, Bibliothekare und Experten sowie an ehrenamtlicher Arbeit Interessierte Anregungen und Unterstüzung.