Kultur

    Karaoke / Kino

    Hallo Jenny! Oh, da wäre ich gern dabei! Ich vermisse es ein bisschen.
    Doch, na klar. Aber es hat nicht so eine große Tradition wie auf den Philippinen. Hier trifft man sich abends eher mit Freunden, kocht zusammen oder geht auch mal ins Kino. Familien, die schon nachmittags zusammen Karaoke singen, habe ich hier noch nicht gesehen.

    Aber weißt du was? Ich erinnere mich, dass du nächsten Monat Geburtstag hast. Lass uns doch zusammen in einer Karaokebar feiern.
    Das finde ich gut. Du bist offen und hast Lust, Neues auszuprobieren :) Und Kino ist gleichzeitig ein super Deutschtraining für dich.
    Fast alle Filme hier sind in deutsche Sprache synchronisiert. Das bedeutet, dass im Kino und Fernsehen sogar Piolo Pascual deutsch spricht ;) Oft klingen die Stimmen, die wir aus dem Original kennen, in der deutschen Synchronisation ein bisschen komisch und eher lustig. Aber ein gutes Training ist es in jedem Fall…
    JJa, natürlich. Und wenn du nebenbei doch ein bisschen Deutsch lernen möchtest, kannst du einfach die Untertitel einstellen. In größeren Städten laufen oft auch die Originalfilme in den Kinos. Unserem Kinoabend steht also nichts im Wege…
      Deutsches Essen

      Also ängstlich musst du nicht sein. Reis, Fisch und Fleisch bekommst du natürlich auch in Deutschland. Hier isst es aber kaum jemand täglich. Und schon gar nicht dreimal pro Tag.
      Klar, aber normalerweise nicht warm. Während wir gern schon zum Frühstück deftig und warm essen, bevorzugen viele Deutsche eher nur ein warmes Essen pro Tag, oft mittags oder abends. Zu den anderen Mahlzeiten gibt es meist Brot oder zum Frühstück auch Müsli. Jeder is(s)t individuell. Und das gilt auch für dich: Wenn du dir dreimal täglich Reis kochen möchtest, bitte :)
      Kein Problem. Ich lad dich ein.
      Das ist in Deutschland wirklich anders. Wenn du ausgehst, bezahlt meist jeder für sich allein. Es sei denn, es ist anders abgemacht. Wie jetzt bei uns: Ich sage dir schon jetzt, dass ich dich zum Essen und ins Kino einlade.
        Geburtstage

        Das klingt nach einer richtigen Party :) Dann werde ich auch besser meine Nachbarn vorwarnen.
        Hier ist es üblich, dass man seine Nachbarn auf die Party aufmerksam macht und sich schon vorher entschuldigt, falls es vielleicht ein bisschen lauter wird.
        Nein, natürlich nicht. Du hängst einfach ein Plakat im Flur auf, auf dem die Daten deiner Party und die Entschuldigung stehen. Machst du das nicht, kann es passieren, dass nachts die Polizei vor der Tür steht und dich mit einer Beschwerde wegen Ruhestörung konfrontiert.
        Doch, na klar. Sie finden es nur fairer, die anderen vorzuwarnen. Es ist auch alles gar nicht so streng wie es jetzt klingt. Die meisten sind sehr tolerant und freuen sich mit dir, wenn du Geburtstag hast. Und vielleicht kannst du die Nachbarn sogar einladen und gewinnst gleich neue Freunde dazu :)
        HaHa :) Aber übrigens, wusstest du, dass die Deutschen ihre Geschenke gleich öffnen? Nicht wie bei uns, wo die meisten ihre Geschenke mit nach Hause nehmen und dann alleine öffnen. Hier ist man gespannt auf die Reaktion der Beschenkten.

        Ach, Jenny. Ich freue mich schon sehr auf deinen Geburtstag und sage schon jetzt „Herzlichen Glückwunsch“! Ups… in Deutschland sagt man das eigentlich nicht vorher.
        Ne, besser nicht. Viele glauben, dass das Unglück bringt. Das ist natürlich nur ein Aberglauben, aber hat seine Tradition hier…
          Deutsche Zeit vs. filipinische Zeit

          Ach, du meinst also ganz, ganz pünktlich :) Stimmt es wirklich, dass die Deutschen alle so pünktlich sind?
          Echt nicht? Dann muss ich besser überpünktlich sein?
          Das klingt aber streng :(
          Schon klar, und es erfüllen bestimmt nicht alle Deutschen die Klischees, die wir von ihnen haben. Ich freue mich nun schon, das selber herauszufinden und muss mich jetzt auch verabschieden. Meine Karaokemaschine wartet :)