Stimmen unserer Teilnehmer

Die Deutsch-Wagen-Tour Veranstaltungen sind sowohl für Schüler als auch für Lehrer ein unvergessliches Erlebnis. Wir veröffentlichen gerne Eure Eindrücke nach einem Besuch des Deutsch-Wagens bei Euch.

Hier unten können wir einige Aussagen von Teilnehmern nachlesen, die den Deutsch-Wagen erleben durften.

Kacper - Zespół Szkół in Granowiec

Es war sehr angenehm im Unterricht mit DWT, weil es mehrere Attraktionen gab. Am besten war aber Fußball. Ich habe viele Wörter gelernt, wie z. B. „das Tor“. Dank dieses Unterrichts weiß ich jetzt, dass Deutsch „klar“ ist!

Wiktoria - Zespół Szkół in Granowiec

Während des Unterrichts mit der „Deutsch-Wagen-Tour” hatten wir alle viel Spaß. Wir haben getanzt, gesungen und gespielt. Wir haben auch neue Wörter auf Deutsch gelernt, zum Beispiel: schwimmen, baden, angeln. Am Ende haben wir kleine Geschenke bekommen, was auch sehr nett war.

Elian - Zespół Szkół in Granowiec

Am Projekt „Deutsch-Wagen-Tour” gefallen mir am besten die Spiele und Übungen. Ich meine vor allem das Fußballspiel mit dem Animationstuch. Ich habe auch neue Wörter gelernt, z.B. „baden“ und „schwimmen“. Wir haben auch einen tollen Tanz gelernt. Unsere Moderatorin, Frau Małgorzata Ulrich-Kornacka, war sehr fröhlich und nett.

Aleksandra - Gymnasium in Strzeleczki

Ich hätte nicht gedacht, das man den Unterricht auf solch interessante und unterhaltsame Weise durchführen kann. Ich habe mich sehr gut amüsiert und dabei viele Sachen gelernt. Am besten hat es mir das „Hai-Spiel“ gefallen, das echt aufregend war. Frau Kornacka war sehr nett.

Krzysztof - Gymnasium in Strzeleczki

Die Deutsch-Wagen-Tour ist, meiner Meinung und der Meinung aller Teilnehmer des Workshops nach, eine sehr interessante und unterhaltsame Weise, Deutsch zu lernen. Ich habe meine Klassenkameraden gefragt – alle waren sich einig, dass die Idee mit dem Animationstuch ein Volltreffer war. Dank des Tuchs konnte man an mehreren Spielen teilnehmen - wirklich toll war zum Beispiel das „Hai-Spiel“. Ein anderes Spiel, das alle genossen haben, war es gegenseitig unsere Porträts auf Luftballons zu malen. Frau Kornacka sprach fast ausschließlich Deutsch, aber trotzdem haben sogar die größten Fans der polnischen Sprache alles verstanden. Die ganze Klasse war begeistert und in ihrem Namen möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

Weronika - Gymnasium in Strzeleczki

Der Unterricht hat mir sehr gefallen. Deutschlernen erfolgte auf eine lustige Weise. Von Anfang an wusste ich, dass es eine gute Stimmung geben wird. Danke für diesen Unterricht, der anders als normal war.

Patrycja – Gymnasium Nr. 2 in Mława

Der Deutsch-Wagen-Tour-Workshop ist ein interessanter Unterricht, der zum Deutschlernen anregt. Magdalena, die mit uns den Unterricht durchgeführt hat, war sehr nett und voller Energie. Die Wettbewerbe und Spiele, die sie für uns vorbereitet hat, waren sehr interessant. Die Deutsch-Wagen-Tour macht viel Spaß.

Ola – Gymnasium Nr. 2 in Mława

Die Deutsch Wagen Tour hat mir gezeigt, dass Deutschlernen nicht langweilig sein muss, ganz im Gegenteil. Ich habe gesehen, dass es wirklich Spaß gibt. Außer neuen Wörtern, habe ich auch viele Tatsachen über Deutschland gelernt. Ich hoffe, dass ich dieses Abenteuer wiederholen kann, weil ich in kurzer Zeit viel erfahren und die Zeit auf eine nette Weise verbracht habe.

Mikael Schmidt – I Lyzeum in Świecie

Der Unterricht mit der Moderatorin hat mir sehr gut gefallen, ich habe viel Spaß gehabt, aber dabei auch neue Wörter gelernt. Dank des Workshops weiß ich jetzt mehr über Deutschland. Die Moderatorin war sehr nett und sie hat auf eine interessante Weise Wissen über Deutschland vermittelt. Wir waren positiv überrascht, dass jeder ein kleines Geschenk bekommen hat. Ich bin sehr gespannt auf den nächsten Besuch der DWT an unserer Schule.

Jakub, Zuzanna, Liliana – Gymnasium Nr. 3 in Konin

Unserer Meinung nach ist Deutsch eine nützliche und interessante Sprache. Während des Unterrichts konnten wir diese Sprache von einer anderen, besseren Seite kennen lernen und die Zeit angenehm verbringen. Im Namen des ganzen Gymnasiums möchten wir uns bei Frau Wichłacz ganz herzlich bedanken – für die Zeit, die sie uns gewidmet hat und dafür, dass sie uns gezeigt hat, dass Lernen nicht langweilig sein muss.

Monika – Grundschule Nr. 16 in Opole

Während des Besuchs haben wir verschiedene Spiele gespielt, wobei wir uns wunderbar amüsiert haben und gleichzeitig auch Deutsch gelernt haben. Alle Teilnehmer haben kleine Geschenke bekommen, die eine Motivation zum intensiveren Deutschlernen für uns sind. Die Spiele mit dem Animationstuch haben uns sehr gefallen, deswegen warten wir auf den nächsten DWT-Besuch.

Basia - Zespół Szkół Mistrzostwa Sportowego in Jastrzębie-Zdrój

Es hat mir persönlich sehr gut gefallen. Ich finde, dass es nicht so langweilig war, wie ich es erwartet hatte. Es gab viele interessante Spiele, bei denen ich mich gut amüsiert habe. Ich weiß jetzt, dass Lernen angenehm sein kann. Ich habe mir Vieles wiederholt, aber auch neue Sachen gelernt.

Dominik - Gymnasium Nr. 4 in Tarnów

Ich möchte, dass es so einen Unterricht jedes Jahr gibt, weil er toll ist, mir gut gefällt und man außerdem viele Sachen üben kann.

Michał - Gymnasium Nr. 1 in Włodawa

Obwohl ich in der Schule Russisch lerne, war das heutige Treffen mit DWT sehr interessant und effizient. Im Lyzeum würde ich sehr gerne Deutsch mit dieser Methode lernen.

Mikołaj - Zespół Szkół in Granowiec

Dank des Unterrichts mit der Deutsch-Wagen-Tour habe ich verstanden, dass man spielend Deutsch lernen kann. Es war ein toller Unterricht, während dessen ich viele neue Wörter gelernt habe. Ich merke mir vor allem das Wort „die Motorhaube“. Ich würde sehr gerne noch einmal an so einem Unterricht teilnehmen.

Karolina – II Lyzeum in Tczew

Frau Jurowska hat uns gezeigt, dass Deutschlernen wirklich toll sein kann. Es hat mir wirklich gefallen, dass das Treffen so locker war. Wir hatten die Gelegenheit an verschiedenen Spielen und Wettbewerben teilzunehmen und dadurch miteinander ausgelassen zu wetteifern. Ich gebe zu, dass die kleinen Geschenke, die wir als Preise bekommen haben, uns zur aktiven Teilnahme angeregt haben. Ich bin sicher, dass nicht nur ich, sondern alle andere Teilnehmer viel Spaß hatten. Ich glaube, dass die Deutsch-Wagen-Tour ein geniales Beispiel dafür ist, wie man Jugendliche erreichen kann. Ich wünschte mir mehr von solchen Initiativen. Herzlichen Dank für den Unterricht!

Beata – II Lyzeum in Tczew

Der Deutsch-Unterricht mit Frau Jurowska war unglaublich spannend. Es war eine untypische Deutsch-Lektion mit Spiel verbunden. Solche Treffen sollten so oft wie möglich stattfinden! Während des Unterrichts haben wir interessante Aufgaben bekommen. Dank des Tests konnten wir unsere Wortschatz- und Landeskundekenntnisse überprüfen. Mein Team hat T-Shirts gewonnen!;)

Julia – II Lyzeum in Tczew

Meiner Meinung nach war das Abenteuer am Mittwoch mit der deutschen Sprache ein fantastischer Spaß. Ich glaube, dass viele von uns eine Menge gelernt haben. Ich finde, dass wir es in der Zukunft nutzen werden. Von der Vielfalt der Spiele und Wettbewerbe konnte jeder etwas für sich finden.

Dominika – Gymnasium in Kłobuck

Der Unterricht wurde auf interessante Art und Weise durchgeführt. Es hat mir gefallen. Die Deutsch-Wagen-Tour zeigt, dass Deutschlernen einfach und angenehm sein kann.

Paweł – Gymnasium in Kłobuck

Der Unterricht hat mir sehr gut gefallen, die Moderatorin war wirklich hilfsbereit. Es war echt interessant. Jasne, że klar!

M.Olejniczak, S.Olejniczak, K.Gacek – Gymnasium in Kłobuck

Es war wirklich toll, die Moderatorin war lustig, sie hat alles ganz genau erklärt. Es gab Spiele, am Ende haben wir Kalender und Aufkleber als kleine Geschenke bekommen. Man konnte sich auch ein Foto mit einem Deutsch-Wagen-Fotowand machen.

Joanna - Zespół Szkół Ekonomicznych in Radom

Im Rahmen des Projekts DWT hatten wir die Gelegenheit nicht nur unsere Sprachfähigkeiten zu testen, sondern auch an Spielen teilzunehmen, die uns in gute Laune gebracht haben. Wir haben sehr gerne an Wettbewerben teilgenommen, umso mehr weil die Gewinner Preise bekommen haben.

Aneta - Zespół Szkół Ekonomicznych in Radom

Das Projekt Deutsch-Wagen-Tour entwickelt die Fähigkeit Deutsch zu sprechen, indem es Lernen und Spielen verbindet, was für mich eine geniale Idee ist. Der Unterricht war spannend und effizient, er hat also bestimmt seine Aufgabe erfüllt.

Zuzanna i Żaneta, XIX Lyzeum in Lublin

Unserer Meinung nach war dieses Treffen für uns Schüler notwendig. Die Form des Unterrichts war sehr spannend. Dank der Preise waren die Schüler sehr aktiv und konnten viel lernen. Die Übungen wurden auf eine interessante Art und Weise durchgeführt und die Stimmung war nett. So ein Unterricht ist nötig, weil er eine Abwechslung von der täglichen Arbeit ist.

Kacper - Gymnasium Nr. 32 in Łódź

Ich mag Deutsch, weil es einfacher als Englisch ist und es ist der polnischen Sprache ähnlich. Der DWT-Unterricht hat mir gefallen - es gab viele neue Sachen und es war einfach lustig.

Oliwia - Zespół Szkół in Wapno

Der Unterricht war heute wirklich lustig. Ich mag Deutsch zu lernen, weil es einfacher als Englisch ist. Und alles klar ;).

Zuzia - Zespół Szkół in Wapno

Der heutige Unterricht hat mir sehr gut gefallen, weil die Stimmung toll war, die Moderatorinnen waren nett und es gab viele Spiele. Ich mag es, Deutsch zu lernen, weil wir viele neue Wörter lernen.

Milena - II Technikum Gastronomiczne in Nowa Sól

Ich mag Deutsch, weil ich es schon in der Grundschule gelernt habe und jetzt kommt es mir leichter vor, diese Sprache weiter zu lernen. Der Unterricht mit DWT hat mir gefallen, weil ich mich mit den Klassenkameraden integrieren konnte. Auch der erste Eindruck, als ich die Moderatorinnen gesehen habe, war gut – ich wusste sofort, dass es toll sein wird!

Kamil – Gymnasium in Szczerców

Nach dem Deutsch-Wagen-Unterricht mag ich die deutsche Sprache. Es hat mir gefallen, die Lehrerin war nett, der Unterricht war interessant und es gab tolle Preise. Deutsch ist nicht so schwer, wenn man sich etwas anstrengt, kann man es lernen. Jasne, że klar!

Julia – II Lyzeum in Tczew

Meiner Meinung nach war das Abenteuer am Mittwoch mit der deutschen Sprache ein fantastischer Spaß. Ich glaube, dass viele von uns eine Menge gelernt haben. Ich finde, dass wir es in der Zukunft nutzen werden. Von der Vielfalt der Spiele und Wettbewerbe konnte jeder etwas für sich finden.

Angelika - Gymnasium in Ostrów Lubelski

Es hat mir sehr gut gefallen. Ich habe viele neue Wörter kennengelernt und auch viel über die deutschen Sitten erfahren. Ich möchte es wiederholen und Deutschland mal besuchen.

Maciej - Gymnasium in Ostrów Lubelski

So ein Unterricht ist echt toll. Ich habe viel gelernt und neue Wörter kennengelernt. Ich habe auch viel von den deutschen Sitten und der Kultur erfahren. Ich möchte an so einem Unterricht öfter teilnehmen und jetzt will ich auch nach Deutschland fahren.

Konrad – Gymnasium Nr. 32 in Łódź

Ich mag Deutsch, es gibt viele tolle Wörter in dieser Sprache. Der DWT-Unterricht hat mir sehr gefallen, weil es viele neue Wörter und viele Preise gab und außerdem war es lustig, also allgemein war es toll!

Norbert - Gymnasium in Grodzisk Wielkopolski

Der Unterricht mit DWT hat mir sehr gut gefallen. Ich mag Deutsch sehr und nach diesem Unterricht sogar noch mehr. Ich glaube, dass Deutsch und solche Projekte sehr gut zusammenpassen.

Kamil – Gymnasium in Jazowsk

Deutsch war bis jetzt nicht meine Stärke ;)
Der Unterricht mit Frau Lay war super, er ist aber zu schnell zu Ende gekommen. Am besten hat mir die Pantomime mit Sportarten gefallen. „Jasne, że klar!”.

Magdalena – Gymnasium in Jazowsk

Der Unterricht mit Deutsch-Wagen-Tour hat allen Teilnehmern aus meiner Schule sehr gut gefallen. Wir hatten viel Spaß und dank den tollen Spielen werden die Wörter länger im Gedächtnis bleiben. Wir danken Frau Lay für den Unterricht, der anders als normal war.

Diana K. – Gymnasium in Jarosławiec

Es hat mir sehr gefallen, denn es war ein lockerer Unterricht, es gab viele Spiele und wir haben neue Sachen gelernt. Solcher Unterricht ist sehr gut, wenn wir in Gruppen arbeiten und dabei Kontakt mit der ganzen Klasse haben.

Justyna i Basia, Salezjański Zespół Szkół Publicznych in Zabrze

Für uns war das ein toller Unterricht, denn wir haben unsere Kenntnisse erweitert. Es gab coole und kreative Spiele, selbstverständlich alle auf Deutsch, das war super. Das war eine der besten Stunden, wir hätten gerne mehr davon.

Kasia, Zespół Szkół Muzycznych im. M. Spisaka in Dąbrowa Górnicza

Der heutige Unterricht hat mir sehr gefallen. Ich mag Deutsch sehr und werde diese Sprache weiter lernen.

Tomek, Zespół Szkół Agro-Technicznych im. W.Witosa in Ropczyce

Die Stunden mit der Deutsch-Wagen-Tour haben mir sehr gefallen. Wir könnten ruhig mehr davon haben. An einem solchen Projekt habe ich zum ersten Mal teilgenommen. Im heutigen Unterricht habe ich z.B. deutsche Zahlen und Monate gelernt.

Julia und Oliwia, Grundschule Nr. 1 in Proszowice

Der Tag hat uns sehr gefallen, es war sehr lustig. Die Spiele waren toll, am besten hat uns das Spiel "Im Geschäft" gefallen, aber auch das Puzzle. Einige Leute haben interessante Preise gewonnen.

Ania und Klaudia, Grundschule Nr. 1 in Proszowice

Der Tag war sehr nett, denn wir haben viele neue deutsche Wörter gelernt. Wir können sie wirklich in der Zukunft gebrauchen. Es ist toll Deutsch zu lernen, das ermöglicht es uns neue Menschen kennen zu lernen. Am besten hat uns das Spiel gefallen, bei dem wir Körperteile verschiedener Personen gemalt haben.

Adam, 2b TL  ZSEO in Gniezno

Heute waren wir Zeugen von einem sehr interessanten Unterricht anlässlich des Deutschen Tages. Die Verbindung von Spaß und Lernen hat einfach wunderbar geklappt. Die deutsche Sprache ist nicht so beliebt bei der Jugend in unserer Schule. Ich bin aber sicher, dass sich die Einstellung zur deutschen Sprache ändern würde, wenn der Deutschunterricht auf solche Art und Weise wie heute durchgeführt würde.

Konrad K., Zespół Szkół im. B. Malinowskiego, Bystrzyca

Am 14.02. 2012 fand in unserer Schule ein Projekt Deutsch-Wagen-Tour statt. Viele Schüler haben daran teilgenommen und jeder war davon beeindruckt, wie man spielerisch Deutsch lernen kann. Wir haben viele Spiele gespielt und ein Theater-Wettbewerb gemacht. Jeder von uns bekam ein T-Shirt mit dem Logo DWT. Wir fanden es toll und wir würden uns auf das nächste Mal freuen.

Agnieszka K., Zespół Szkół im. B. Malinowskiego, Bystrzyca

Der Deutschunterricht war interessant. Wir haben viel gespielt und gelacht, aber auch dabei Deutsch gelernt.

Kasia S., Zespół Szkół im. B. Malinowskiego, Bystrzyca

Gestern hatten wir einen untypischen Deutschunterricht. Wir haben mit Małgorzata, der DWT-Lektorin, gespielt. Ich finde, das war prima. Wir haben viel wiederholt zum Beispiel die Körperteile. Alle Schüler waren zufrieden.

Ada M., Zespół Szkół im. B. Malinowskiego in Bystrzyca

Es hat mir sehr gefallen, die DWT-Moderatorin war sehr nett und der Unterricht sehr interessant. Ich habe viele neue Worte kennen gelernt, z. B. der Haifisch. Gerne würde ich noch einmal an dem Projekt teilnehmen.

Ada M., Zespół Szkół im. B. Malinowskiego in Bystrzyca

Besonders hat mir gefallen, dass ich während der Spiele viele Wörter wiederholt habe. Die besten Spiele waren Haifisch und das Spiel mit den Luftballons. Wir könnten sie wiederholen!

Alicja D., Zespół Szkół im. B. Malinowskiego in Bystrzyca

Der Deutschunterricht hat mir sehr gefallen. Durch die tollen Spiele habe ich neue Wörter gelernt.

Kinga Kucharska und Kinga Kłos, Grundschule Nr. 3 in Wągrowiec

Deutsch lernen wir seit fünf Jahren. Wir kennen diese Sprache und mögen sie sehr. Den heutigen Tag haben wir mit der Moderatorin Frau Justyna sehr nett verbracht. Das Lernen durch Spielen halten wir für eine tolle Idee.

Mikołaj und Krzysztof,Grundschule Nr. 3 in Wągrowiec

Wir mögen Deutsch durch Spielen lernen. Das hat uns der Tag mit dem Projekt DWT ermöglicht. Wir finden, dass es solche Projekte mehr geben sollte. Wir mögen besonders Wettbewerbe und Preise. Wir wünschen uns, dass so jeder Tag in der Schule aussieht.

Olaf, Grundschule Nr. 3 in Wągrowiec

Deutsch lerne ich seit fünf Jahren. Ich liebe es, diese Sprache zu lernen. Der heutige Tag hat mir sehr gefallen. Ich wünsche mir, dass die DWT uns mit den Spielen und Attraktivitäten öfter besucht. Es haben mich die Preise für verschiedene Wettbewerbe überrascht. Ich freue mich sehr und bedanke mich.

Milenka Żółkowska, Kindergarten Nr. 54 in Lublin

Ich mag Deutsch und Hans Hase sehr. Das Spielen auf den Musikinstrumenten, Singen und die Spiele mit dem Tuch haben mir am meisten gefallen.

Paweł Łapka, LO, Brzeziny

Das Projekt DWT ermöglicht es, Deutschkenntnisse zu verbessern. Während des Unterrichts haben wir durch Spiele gelernt, was meiner Meinung nach eine sehr effektive Lernmethode ist.

Krzesimir Kaczmarek, Gimnazjum nr 1, Skoki

Ich habe keinen Deutschunterricht in der Schule, aber die Animationen mit der DWT waren sehr interessant und einladend diese Sprache zu lernen.

Mikołaj, Gimnazjum nr 1, Skoki

Ich bin Schüler der 2. Klasse im Gymnasium. Ich lerne Deutsch schon seit 8 Jahren. Diese Sprache gefällt mir, denn in jeder Stunde lerne ich neue Informationen kennen. Auch der DWT-Unterricht war sehr interessant.

Maciej Nowak, Zespół Szkół, Mieścisko

Ich liebe Deutsch zu lernen, das ist eine fantastische Sprache. Der Unterricht mit der DWT hat mir besser gefallen als ein normaler Unterricht. Die DWT hat auf mich einfach einen großen Eindruck gemacht.

Nikoletta Budziar, Gymnasium in Mietków

Das Treffen mit dem Deutsch-Wagen war ein cooles Erlebnis. Wir haben die Zeit angenehm und effektiv verbracht.

Gracjan Grochowski, Gymnasium in Mietków

Deutsch-Wagen ist wunderbar. Am meisten gefiel mir das Spiel mit dem Hai. Es war sehr lustig und ich habe viel gelernt.

Pamela Jaroszczuk, Gymnasium in Mietków

Der Unterricht in dieser Form, ist viel interessanter als das Sitzen am Schreibtisch. Das ganze Programm war sehr spannend. Ich finde, solche Unterrichtsstunden sollten öfter stattfinden.

Weronika Drozdowska, Zespół Szkół Zakonu Pijarów in Posen

Ich lerne noch kein Deutsch, stattdessen habe ich Spanisch in der Schule. Aber Deutsch gefällt mir sehr, der DWT Besuch war cool und die Sprache war einfach zu verstehen. Möglicherweise wähle ich Deutsch im Gymnasium.

Bogumiła Zakrzewska, Zespół Szkół Zakonu Pijarów in Posen

Ich lerne kein Deutsch, aber wenn mein Bruder seine Hausaufgaben macht, befrage ich ihn immer. Der DWT Unterricht hat mir sehr gefallen. Die Wörter sind einfach, auch zu lesen. Ich denke daran, in der Zukunft Deutsch zu lernen.

Maciek Gołębski, Gimnazjum Nr. 16 in Sosnowiec

Ich finde, dass es ein sehr interessantes und vor allem ein unterhaltsames Projekt ist. Selten trifft man auf ein Ereignis dieser Art.

Marta I., Wiktoria S., Gymnasium Nr. 16 in Sosnowiec

Wir finden, dass der DWT Besuch eine tolle Erfahrung war. Er war für unsere Klasse super unterhaltsam. Das Projekt hat unsere Deutschkenntnisse verbessert. Wir haben viele neue Wörter gelernt, aber auch Deutschland aus einer anderen Perspektive gesehen, was uns gezeigt hat, dass man spielend lernen kann.

Piotr Gieroń i Jakub Antosiewicz, Gimnazjum Nr. 16 in Sosnowiec

Der Unterricht war sehr interessant. Wir haben uns sehr gut amüsiert und nebenbei Deutsch gelernt.

Jakub Makuch, Bartosz Cywiński, Gimnazjum Nr. 16 in Sosnowiec

Das war ein toller Unterricht. Es könnte mehr davon sein. Es gab super Spiele. Wir laden Sie erneut ein :)

Gordian Czerkawski, Grundschule in Warta Bolesławiecka

Der DWT-Unterricht war sehr interessant. Während der Spiele konnte man sehr viel lernen. Ich hoffe, dass ich eines Tages noch einmal am DWT-Unterricht teilnehmen werde.

Karolina Kołodziej, Grundschule in Warta Bolesławiecka

Der Unterricht mit dem Deutsch-Wagen hat mir sehr gefallen. Es war einfach super. Mit der Lektorin haben wir gemeinsam verschiedene Spiele gespielt. Ich habe sehr viel gelernt. Ich möchte, dass der Deutsch-Wagen meine Schule noch einmal besucht.

Daniel Konoplaski, Grundschule in Daniszyn

Ich habe angefangen Deutsch zu lernen als ich vier Jahre alt war und mit den Eltern für zwei Jahre nach Deutschland ausgewandert bin. Deutsch ist für mich super, aber ich finde, es ist eine schwierige Sprache. Der DWT-Unterricht war sehr gelungen, man konnte Preise gewinnen, aber auch sonst hat es sehr viel Spaß gemacht.

Paulina Lis, Grundschule in Daniszyn

Deutsch ist super, ich lerne diese Sprache seit der 3. Klasse. Der DWT-Unterricht hat mir sehr gut gefallen und am liebsten hätte ich ihn gerne wiederholt. Die Lehrerin war sehr nett, wir haben an spannenden Wettbewerben teilgenommen. Es gab dafür Preise und auch wenn man nichts gewonnen hat, hat es Spaß gemacht.

Alicja Polak, Jessica Skrzyszowska, Dominika Łaba, Grundschule Nr. 3 in Racibórz

Am 24. Mai 2011 besuchte unsere Schule die DWT. Es war sehr lustig, die Moderatorin zeigte uns viele interessante Spiele. Sie führte uns durch zwei deutsche Städte. Wir amüsierten uns ausgezeichnet in den Workshops. Wir möchten, dass die DWT uns noch einmal besucht. „Jasne, że klar“!

Michał Man, Technikum für Elektriker in Gniezno

Deutsch ist wirklich OK! Das Lernen der Sprache ist nicht schwer und die Wörter sind leicht einzuprägen. Solche Projekte wie Deutsch-Wagen-Tour sind notwendig und interessant. Mit Sicherheit bringen sie gute Effekte. Ich habe zum zweiten Mal daran teilgenommen (das erste Mal war es der Wettbewerb „Pokaż nam język”). Jedes Mal wurde ich überrascht! Jasne, że klar;-)

Marysia Śledź, Gymnasium in Ptaszków

Deutsch lerne ich schon lange und ich mag die Sprache sehr. Der DWT-Unterricht war sehr interessant. Während der Spiele konnte man sehr viel lernen. Ich hoffe, dass ich eines Tages noch einmal am DWT-Unterricht teilnehmen werde.

Bartłomiej Duda, Gymnasium in Ptaszków

Der Besuch der DWT hat mir sehr gefallen. Deutsch wurde etwas untypisch und auf eine andere Weise präsentiert als sonst. Allgemein mag ich Deutsch lernen, denn es ist eine der wichtigsten europäischen Sprachen, mit der man sich in vielen Ländern verständigen kann.

Przemysław Wereszczyński, IX. Lyzeum in Poznań

Der Deutschunterricht im Rahmen der DWT war für mich interessanter als der normale Unterricht. Aufgrund der vorbereiteten Preise gab es einen Wettbewerb, alle haben gerne teil genommen und sich gut amüsiert. Dank des DWT-Projektes wird mein Interesse am Deutschunterricht noch stärker zunehmen.

Gracjan Wojciechowski, IX. Lyzeum in Poznań

Deutsch lerne ich in der Schule, es ist ein Pflichtfach. Der DWT Besuch hat mir sehr gut gefallen, er hat mir gezeigt, dass Deutschunterricht interessant sein kann und das hat mich zum weiteren Lernen motiviert.

Ewelina Rucka, ZS Nr. 3, Międzychód

Deutsch lerne ich seit acht Jahren. Der DWT Besuch hat mir sehr gut gefallen. Es gab interessante Preise und die Schüler haben sich gerne engagiert. Das ist klar!

Magdalena Garb, ZS Nr. 3, Międzychód

Deutsch gefällt mir sehr, sogar mehr als Englisch. Ich lerne es bereits seit 13 Jahren. Der DWT Unterricht mit der Moderatorin Frau Justyna hat mir sehr gut gefallen, es könnten mehr Deutschstunden auf diese Weise stattfinden.

Krzysztof Wiosna, II. Lyzeum in Bydgoszcz

Ich mag Deutsch lernen. Seit September lerne ich die Sprache von Anfang an. Ich habe die Klasse mit Deutschunterricht mit Absicht gewählt, da ich plane, in Deutschland zu studieren. Der DWT Unterricht war prima, er gefiel mir gut, es gab tolle Wettbewerbe. Ich habe sogar etwas Neues erfahren, das mich noch mehr zum Lernen motiviert hat.

Krzysztof Kasprzyk, Gymnasium in Bydgoszcz

Der Besuch DWT hat mir sehr gut gefallen. Es war lustig, unterhaltsam und es gab die Gelegenheit sich ein paar Wörter zu erfrischen. Ich mag Deutsch lernen, denn ich habe Familie in Deutschland.

Sebastian Sobolewski, Gymnasium in Bydgoszcz

Ich mag die deutsche Sprache. Oft besuche ich Deutschland, wo ich Freunde habe. Es gefällt mir dort und das hat mich motiviert die Sprache zu lernen. Mit dem Deutsch-Wagen war es lustig und ich habe alle Wettkämpfe gewonnen.

Karolina Szymczuk, Gymnasium Nr 20 in Białystok

Am 28. März 2011 besuchte unsere Schule die Moderatorin Anja Kakol aus Deutschland. Sie förderte das Erlernen der deutschen Sprache. Der durchgeführte Unterricht war sehr interessant. Die Moderatorin hat uns Schüler wunderbar in die „deutsche Welt“ eingeführt, alle hatten viel Spaß. Wir würden gerne mehr Unterricht auf diese Weise haben. Danke.

Marta Silkiewicz, Gymnasium Nr 20 in Białystok

Der von Deutsch-Wagen-Tour organisierte Unterricht hat mich sehr angenehm überrascht. Ich habe viele neue Wörter gelernt, besonders weil die Moderatorin ausschließlich Deutsch sprach. Meiner Meinung nach ist das DWT-Projekt sehr interessant und ich wünsche mir, dass es noch mal in unserer Schule stattfindet.

Ania Nimierowicz, Gymnasium Nr. 20 in Białystok

Der Unterricht im Rahmen der Deutsch-Wagen-Tour war sehr interessant. Ich habe von der Moderatorin viel über Deutschland erfahren. Alle Teilnehmer fanden die Wettbewerbe und die vorbereiteten Preise toll. Die deutsche Sprache ist sicherlich notwendig, es lohnt sich diese Sprache zu lernen.

Joanna Pawłowska, Deutschlehrerin in Lwówek Śląski

Am 18. März 2011 besuchte unsere Grundschule in Lwówek Śląski eine wunderbare Moderatorin im Rahmen des Projekts Deutsch-Wagen-Tour. An den Aktivitäten nahmen Schüler der Klassen 1-3 teil. Besonderen Eindruck hat der Unterricht auf Schüler gemacht, die keinen Deutsch sondern Englisch lernen. Die hervorragend vorbereitete Moderatorin hat die Schüler in eine Spielwelt mittels der deutschen Sprache eingeführt. Wir bedanken uns für Ihren Besuch!

Filip Lewicki, Grundschule in Niechorze

Es war super, ich habe mich schon lange nicht mehr so amüsiert. Die Spiele waren toll und erst die Moderatorinnen :-) Deutsch ist meine Lieblingssprache, es hat mir unglaublich Spaß gemacht. Chyba jasne, że klar!

Milena Wolek, Grundschule in Modliszewko

Ich liebe es Deutsch zu lernen, weil es eine tolle Sprache ist. Der DWT-Besuch hat mir sehr gefallen,
er war witzig und lustig und es gab tolle Preise.

Klaudiusz Górny,  Grundschule in Modliszewko

Die deutsche Sprache gefällt mir, ich gehe in der Schule in eine Deutsch-AG. Die DWT kam mit tollen Spielen und Wettbewerben und ich möchte, dass sie unsere Schule erneut besucht.




Bartłomiej Skiersz, Gymnasium Nr. 2 in Gorzów Wielkopolski

Mir fällt auf, dass es wert ist, Deutsch zu lernen, weil wenn man Deutsch spricht, dann kann man zum Beispiel nach Deutschland zum Arbeiten fahren. Der Besuch der DWT hat mir sehr gefallen, wir konnten toll spielen und da gab es Preise, die uns bei den verschiedenen Sprach- aufgaben gegeneinander antreten ließen.

Aleksandre Löchert, Grundschule in Dąbrówka Wielkopolska

Die Veranstaltungen waren interessant und ich habe mich gut amüsiert. Am besten hat mir das Spiel an der Magnettafel gefallen sowie die Suche nach deutschen Wörtern mit den Plakaten. Es wäre schön, wenn es auch in der Schule mehr solche Spiele auf Deutsch geben könnte.

Joanna Orpel, Grundschule in Kotlina

Die Veranstaltungen haben allen sehr gefallen. Mit der Lektorin haben wir gemeinsam verschiedene Spiele gespielt. Wir bekamen die verschiedensten Aufgaben gestellt, bei denen wir viel Spaß hatten. Die Gewinner erwarteten die unterschiedlichsten Preise, u.a. T-Shirts und Taschen mit dem DWT-Logo.

Pawel Gołek, Grundschule in Dąbrówka Wielkopolska

Die Veranstaltungen mit dem Deutsch-Wagen waren wirklich toll und haben mir gefallen. Es gab viele Wettbewerbe und man konnte Preise gewinnen. Am besten hat mir das Deutschland-Quiz gefallen.

Kamil Świątek, Gymnasium in Kłodawa

Der Besuch hat mir sehr gefallen, ich habe interessante Wörter gelernt. Ich mag es, Deutsch zu lernen, weil ich eine tolle Deutschlehrerin habe.

Mateusz Białas, Gymnasium in Kłodawa

Der Unterricht hat mir sehr gefallen, wir konnten gegeneinander antreten. Ich möchte, dass der DW noch einmal an meine Schule kommt!

Schüler der II. Klasse Lyzeum, ZSP Nr 4 in Łowicz, Gruppe "Helga”

Unsere Gruppe lernt seit fast einem Jahr Deutsch. Dank des Unterrichts, der von der DWT-Moderatorin durchgeführt wurde, wurde uns der Nutzen der deutschen Sprache für unsere berufliche Karriere bewusst und wir mögen sie seitdem noch mehr. Wir hoffen sehr, dass der Deutsch-
Wagen unsere Schule noch einmal besucht.

Mateusz Danielewicz, Gymnasium in Kłodawa

Ich mag es, Deutsch zu lernen; dazu hat mir der DWT-Besuch sehr gefallen. Die Moderatorin hat den Unterricht sehr interessant durchgeführt.

Mateusz Radziejewski, Collegium Polonicum in Słubice, 2. Jahr Politologie-Studium

Ich mag lieber Englisch als Deutsch, weil ich es schon länger lerne, aber ich denke, es lohnt sich Deutsch zu lernen. Deutschland ist unser Nachbar, und die Nachbarn sollte man gut kennen. Der DWT-Unterricht wurde interessant, bunt, angenehm und lebendig durchgeführt

Olga Rajewicz, Zespół Szkół Mechanicznych in Poznan

Ich mag es, Deutsch zu lernen, weil ich überhaupt Sprachen mag. Es lohnt sich, sie zu erlernen, sie sind nützlich und notwendig. Das heutige Treffen hat mir sehr gefallen, es war wirklich sehr interessant.

Łukasz Kiljański, 2d, ZS Ogólnokształcących i Zawodowych

Seit der Grundschule lerne ich Deutsch, heute hat mir der Besuch sehr gefallen - man kann hier auf sehr interessante Weise Deutsch lernen. Danke für die angenehm verbrachte Zeit!

Wojciech Jendrzejewski, 2d, ZS Ogólnokształcących i Zawodowych

Eigentlich mag ich Deutsch, und heute hat mir der Unterricht der DW-Moderatorin sehr gefallen - und ich träume davon, noch einmal an solch einem Treffen in so einer Gruppe teilnehmen zu können :-)))

Sandra Paczkowska, Grundschule Nr. 2 in Torun

Ich schwärme für Deutsch, weil ich eine wunderbare Deutschlehrerin habe. Der DWT-Besuch war super und es gab auch tolle Aufgaben. In der Zukunft lerne ich auf jeden Fall Deutsch. Jasne, że klar, oder?

Basia Miłowska, Gymnasium Nr. 2 in Torun

Deutsch zu lernen habe ich erst in diesem Schuljahr angefangen und es gefällt mir sehr. Ich meine, Deutsch ist viel besser als Englisch. DWT-Unterricht hat mir gut gefallen.

Natalia Dzikowska Gymnasium Nr. 2 in Toruń

Ich lerne Deutsch seit ein paar Wochen in der Schule, seit zwei Jahren aber besuche ich Deutschland. Es gefällt mir dort sehr, darum habe ich auch privates Deutschunterricht. Die Veranstaltung hat mir sehr gefallen.

Edyta Pęcak und Gabriela / Bildungsferien in Pszczela Wola:

Der Besuch hat uns sehr gefallen. Sogar in den Ferien kann man etwas lernen. Die Moderatorin hat interessante Spiele ausgedacht und durchgeführt, durch die die neuen Vokabeln direkt in den Kopf stiegen. Auch die Präsente haben uns gefallen :-) - vor allem die T-Shirts.

Magdalena Mazurek und Ewelina Halicka-Małolepsza, Grundschule in Mętów:

Der DW besuchte unsere Schule in der ersten Unterrichtswoche. Die Klasse V. wartete ungeduldig auf ihre erste Stunde Deutsch. Der DW-Moderatorin gelang es ab dem ersten Augenblick die Herzen der Schüler zu gewinnen! Der Unterricht sieht völlig anders aus. Es gab keine Lehrbücher, die Schüler lernten spielerisch. Alle waren unglaublich engagiert und nahmen aus dem Besuch viele Redewendungen und Vokabeln mit. Ich bin mir sicher, dass dieser Besuch die Neugier der Schüler geweckt hat sowie hilft die Motivation die Sprache unserer westlichen Nachbarn zu erlernen steigert.

    Facebook

    Werde Fan der „Deutsch-Wagen-
    Tour“!

    Auftaktveranstaltung

    Festakt zum Projekt „Deutsch-Wagen-Tour” am 24. April 2009

    Medien über uns

    So wird in Medien über uns berichtet!

    Stimmen unserer Teilnehmer

    Das sagen unsere Teilnehmer über den Deutsch-
    Wagen