• Česky
  • Deutsch
  • English
  • Eesti
  • Magyar
  • Lietuviškai
  • Polski
  • Slovensky
  • Slovenščina

      Session (Spieldauer)

      Eine Session besteht aus zwei verschiedenen Teilen. Zum einen wird damit bezeichnet, wie lange das Spiel gedauert hat, also wie viel Zeit außerhalb des Spiels verstrichen ist. Zum anderen nennt man so das abgeschlossene Erlebnis, das Spieler innerhalb eines Spieles gehabt haben. Wird ein Spiel durch außerspielische Einflüsse unterbrochen, weil es zum Beispiel zu lange dauert oder irgendwelche alltäglichen Anforderungen wie Hunger, Harndrang, andere Termine an die Spieler gestellt werden, dann gab es keine Session. An das Unterbrochene zu einem späteren Zeitpunkt wieder anzuknüpfen, ist sehr schwer, denn der Geisteszustand aller Beteiligten wird ein anderer sein. Um auf solche eventuellen Unterbrechungen Rücksicht zu nehmen, werden Spiele in Levels eingeteilt, die jeweils abgeschlossene Sessions anbieten können, die andererseits aber noch in erzählerischem Zusammenhang stehen, so dass sich über mehrere Sessions zu verschiedenen Zeiten des Spielens hinweg die größere Geschichte eines gespielten Spiels ergibt (Level). Etwa die einzelnen Spiele an Samstagnachmittagen, die von Herbst bis Frühjahr dann das große Spiel „Deutscher Fußballmeister“ ergeben.