Améry, Jean

© Jean Améry: Poza winą i karąPoza winą i karą
Lizenzverlag: Homini, 2007
Übersetzer: Ryszard Turczyn
ISBN 978-83-89598-66-0
Oryginaltitel: Jenseits von Schuld und Sühne
© Klett-Cotta, 1966

Jean Améry schrieb die Essayreihe Jenseits von Schuld und Sühne zwei Jahrzehnte nach seiner Befreiung aus dem Konzentrationslager Bergen-Belsen. Er vergegenwärtigt den Extremfall, die Existenz des Intellektuellen im Lager und die Tortur. Der geistige Mensch, sagt Améry, sei es gewohnt, die Macht anzuzweifeln, im Lager aber fehlen dazu alle Voraussetzungen.

Links zum Thema

Bücher, über die man spricht

Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt zwei Mal im Jahr Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.