Ilma Rakusa

Ilma Rakusa: Mało morza mało; © Wydawnictwo OD DO, 2014Ilma Rakusa: Mało morza mało; © Wydawnictwo OD DO, 2014Mało morza mało
Lizenzverlag: Wydawnictwo OD DO, 2014
Übersetzung: Ryszard Wojnakowski
ISBN 978-83-934075-6-9
Originaltitel: MEHR MEER Erinnerungspassagen
© Droschl, 2009

Eine Kindheit und Jugend in Mitteleuropa, als dieses Mitteleuropa nach dem Zweiten Weltkrieg gerade seine politischen und kulturellen Konturen neu eingeschrieben bekam: Ilma Rakusa geht in ihren Erinnerungen dem kleinen Mädchen nach, der Tochter eines slowenischen Vaters und einer ungarischen Mutter, deren Lebensstationen von einer slowakischen Kleinstadt über Budapest, Ljubljana, Triest nach Zürich – und von da weiter ausgreifend nach Ost und West, nach Leningrad/Petersburg und Paris reichen. (Klappentext)

Links zum Thema

Bücher, über die man spricht

Empfehlungen aus Mittelosteuropa zu neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur: „Bücher, über die man spricht“ stellt zwei Mal im Jahr Neuerscheinungen vor und vermittelt aktuelle Tendenzen.